6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Vorschau Oschersleben

Mercedes sucht Revanche

Foto: DTM 38 Bilder

Nach dem Fehlstart beim Saisonauftakt in Hockenheim hofft Mercedes in Oschersleben auf eine schnelle Trendwende. Helfen könnte der Truppe von Norbert Haug ein Gewichtsvorteil von zehn Kilo.

17.04.2008 Tobias Grüner

Nach dem Dreifach-Triumph beim ersten Rennen müssen die 08er-Audi fünf Kilo Zusatzgewicht einladen. Die aktuelle Mercedes-Flotte darf im Gegenzug die gleiche Menge Balast ausladen. Eine Sieggarantie ist das freilich nicht. Beim Saisonauftakt präsentierten sich die Audi von Mattias Ekström und Timo Scheider noch deutlich überlegen.

Der Knackpunkt für Mercedes lag zuletzt im Zeittraining: "Wir müssen am Samstag im Qualifying deutlich besser werden, um im Rennen gut abzuschneiden", sagte Bruno Spengler, der als bester Mercedes Pilot das erste Rennen auf Platz vier beendete. Die gute Startposition ist in Oschersleben besonders wichtig. Auf der kurvenreichen Strecke lässt es sich nur schwer überholen.

Di Resta optimistisch

Hoffnung kann Mercedes aus dem vergangenen Jahr ziehen. 2007 gewann Gary Paffet in einem Vorjahreswagen vor Markenkollegen Paul di Resta. Nach seinem Boxenstopp-Pech beim Auftakt will der Schotte nun voll angreifen: "Meine schnellste Runde in Hockenheim hat gezeigt, dass unser Speed besser ist, als es unser Ergebnis aussagt", so di Resta optimistisch.

Auf bessere Ergebnisse hofft auch das neue DTM-Aushängeschild Ralf Schumacher. Ein Erfolg wäre es für den ehemaligen Formel 1-Piloten bereits, im Qualifying die zweite Gruppe zu erreichen. Zudem wünscht sich der Neuling, dass der Start etwas besser gelingt als noch beim Auftakt. "Die Reaktion war noch nicht ganz so gut. Aber ich habe gerade mal zehn Starts im Vorfeld gemacht und muss noch ein bisschen üben."

Zeitplan DTM Oschersleben:

Freitag:
10.25 - 11.55 Uhr - Test 1
14.55 - 16.25 Uhr - Test 2

Samstag:
09.50 - 10.50 Uhr - Freies Training
13.33 - 14.18 Uhr - Qualifying

Sonntag:
14.03 Uhr - Rennen 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, Ausgabe 22/2017, Heftvorschau
Heft 22 / 2017 12. Oktober 2017 202 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden