DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 (2018) LAURENT NIVALLE

DS 7 Crossback E-Tense 4x4 (2019)

300-PS-Plug-in-Hybrid ab 50.290 Euro

Der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 kombiniert zwei Elektro- und einen Verbrennungsmotor zu einem Allradantrieb mit einer Systemleistung von 300 PS. Dabei soll er sich mit 1,4 Litern Benzin auf 100 Kilometern zufrieden geben. Ab sofort ist er ab 50.290 Euro bestellbar.

Mit dem neuen DS 7 Crossback E-Tense 4x4 bringen die Franzosen der Citroën-Luxusmarke DS ein SUV auf die Straße, dass laut WLTP-Messverfahren lediglich 31 Gramm CO2 pro gefahrenen Kilometer emittieren soll. Entscheidet sich der Fahrer innerhalb der zur Wahl stehenden vier Fahrmodi für den Zero-Emission-Modus, wird der CO2-Ausstoß und somit auch der Verbrauch lokal auf null heruntergefahren.

Der Sportmodus sorgt für ein dynamisches Zusammenwirken des Elektroantriebs (zwei Elektromotoren mit je 109 PS) und des 200 PS starken PureTech-Benzinmotors. Dank des maximalen Drehmoments von 450 Newtonmetern beschleunigt der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 in 6,6 Sekunden aus dem Stand bis Tempo 100. Wird weiter durchbeschleunigt, legt er die ersten 1.000 Meter in 27 Sekunden zurück. Der Hybridmodus bietet eine auf Spritersparnis ausgelegte Regelung zwischen den beiden Antrieben. Der Allradantrieb-Modus sorgt bis Tempo 135 für eine erhöhte Traktion auf allen Untergründen. Eine Besonderheit ist die Funktion e-Save. Mit ihrer Hilfe kann der Fahrer bestimmte Reichweiten (10 Kilometer, 20 Kilometer oder die vollständige Ladekapazität) für spätere Fahrten aufbewahren.

Base de donnée : Astuce Productions
CROZES William (439)
Der Innenraum schaut DS-typisch futuristisch und modern aus.

Nach rund zwei Stunden ist der Akku voll

Wer daheim über eine 7,4 Kilowatt-Wallbox verfügt, kann den 13 kWh-Akku innerhalb einer Stunde und 45 Minuten voll aufladen. An einer mit acht Ampere abgesicherten Haushaltssteckdose dauert der Ladevorgang acht Stunden. Während der Fahrt bietet der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 ein Rekuperationssystem, das die Reichweite zusätzlich erweitert. Die rein elektrische Reichweite beträgt 58 Kilometer.

Des Weiteren verfügt der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 über den DS Connected Pilot, der die Chance des autonomen Fahrens Level 2 bietet, eine kamerabasierte aktive Dämpfersteuerung (DS Active Scan Suspension), den DS Park Pilot und DS Safety mit allen notwendigen Sicherheitssystemen. In puncto Raumangebot hat der Plug-in-Hybrid keinerlei Einschränkungen gegenüber seinem Verbrenner-Bruder erfahren, da der Akku unter der Rückbank platziert ist. Für das Interieur wurden Materialien wie Alcantara und Nappaleder gewählt.

Bestellbar ist der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 ab Mitte Juli 2019. Die Preise für den DS 7 Crossback E-Tense 4x4 in der Version Be Chic beginnen bei 50.290 Euro.

DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 (2018): 300 PS starker SUV mit Allradantrieb

Base de donnée : Astuce Productions
Base de donnée : Astuce Productions DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4 (2018) Base de donnée : Astuce Productions Base de donnée : Astuce Productions 10 Bilder

Fazit

Der DS 7 Crossback E-Tense 4x4 ist ein echter Power-SUV mit 300 PS und der Möglichkeit fast 60 Kilometer rein elektrisch zu fahren. Dabei schaut er DS-typisch modern und futuristisch aus.

Oldtimer Oldtimer Citroën 2 CV 4 (1970) Die 10 wichtigsten Citroën Eine Auswahl von DS bis Berlingo

Traction, DS, 2CV: Klar sind das Helden. Doch nicht nur die.

DS 7
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über DS 7
Mehr zum Thema Hybridantrieb
09/2019, BMW 5er mit Mildhybrid-System
Neuheiten
Porsche Cayman e-volution - Sportwagen - Forschungsfahrzeug - Elektromotor
Neuheiten
Volvo V60 T6
Neuheiten