12/2020, Lunaz Design Range Rover Classic Electric Lunaz Design
12/2020, Lunaz Design Range Rover Classic Electric
12/2020, Lunaz Design Range Rover Classic Electric 3 Bilder
SUV

Elektrischer Range Rover Classic von Lunaz Design

Range Rover Classic by Lunaz Design Stilvoll und elektrisch ins Unterholz

Lunaz Design rüstet den klassischen Range Rover auf Elektroantrieb um. Und lässt sich seine Arbeit fürstlich entlohnen. Das Auto kostet umgerechnet mehr als 320.000 Euro.

2020 feiert die erste Generation des Range Rovers ein rundes Jubiläum: Vor 50 Jahren kam der Urvater aller Premium-SUV auf den Markt. Seine Entwickler und Erbauer hätten es 1970 sicher nicht für möglich gehalten, dass ihr V8-Luxus-Offroader irgendwann einmal vollelektrisch angetrieben wird. Doch im kommenden Jahr ist es soweit: Lunaz Design, eine auf Elektroumbauten edler britischer Oldtimer spezialisierte Firma, bringt den Range Rover Classic mit Null-Emissions-Antrieb auf den Markt.

Elektro-Umbau inklusive Restomod

Nähere Informationen zur Technik ihres Neulings bleibt die Truppe aus Silverstone bisher schuldig. Klar ist jedoch: Die Wiedergeburt als Elektro-SUV geht mit einer Komplett-Restauration mit Restomod-Anleihen einher. Bevor die Elektromotoren, das Batteriepaket und alle weitere nötige Technik und Elektronik einzieht, wird der Range Rover komplett zerlegt. Ist der SUV wieder zusammengesetzt, dürfte er besser in Form sein denn als Neuwagen. Auf jeden Fall trifft das auf das Infotainment-System mit allerlei Bildschirmen und die Klimatisierung zu.

12/2020, Lunaz Design Range Rover Classic Electric
Lunaz Design
Lunaz Design wird wohl mehrere Versionen seines Range Rover Classic anbieten.

Lunaz Design wird mehrere Versionen seines elektrischen Range Rover Classic anbieten. Kunden haben nicht nur die Möglichkeit, zwischen zwei- und viertürigen Modellen zu wählen. Darüber hinaus soll es eine für befestigte Straßen optimierte, mit verschiedenen Radständen erhältliche und mit luxuriösem Interieur ausgestatteten "Town"-Variante geben. Deren Besonderheit: Auf Wunsch installiert Lunaz Design im Fond einen Barbereich.

Offroad- und Cabrio-Version geplant

Das "Country"-Pendant kommt mit Allradantrieb, Offroad-Fahrwerk, neuen Stabilisatoren und verbesserter Bremsanlage dagegen eher für Unterholz-Ausflüge optimiert daher. Deren Kofferraum ist dafür prädestiniert, allerlei Ausrüstung für Outdoor-Aktivitäten unterzubringen – oder eventuell bei der Jagd erlegtes Wild. Apropos: Lunaz soll darüberhinaus eine Cabrio-Version mit dem Beinamen "Safari" planen.

Wenig überraschend: Beim elektrischen Range Rover Classic wird es sich um einen ebenso seltenen wie teuren Vertreter seiner Zunft handeln. Britischen Medienberichten zufolge soll die erste Serie maximal 50 Exemplare umfassen. Die Preise starten demnach bei 245.000 Pfund netto. Macht mit deutscher Mehrwertsteuer (19 Prozent) mal eben 321.169 Euro.

Umfrage

Oldtimer auf Elektroantrieb umbauen ....
680 Mal abgestimmt
... ist ein absoluter Frevel.
... durchaus legitim und zeitgemäß.

Fazit

Die stetig wachsende Gemeinde der auf Elektroantrieb umgebauten Oldtimer ist ab 2021 um einen besonders begehrenswerten Vertreter reicher: Lunaz Design verpasst dem klassischen Range Rover E-Motoren und Akku-Paket. Das Ergebnis dürfte technische und handwerkliche Perfektion verkörpern, was bei dem Preis aber auch erwartet werden darf.

Land Rover Range Rover
Artikel 0 Tests 0 Generationen 0 Videos 0
Alles über Land Rover Range Rover
Mehr zum Thema Elektroauto
Renault R5 Turbo
Neuheiten
Peugeot e-Partner 2021
E-Auto
Renault R5 Prototype
Neuheiten