Mitsubishi E-SUV Konzept Tokyo Motor Show Mitsubishi

Mitsubishi MI-Tech-Concept

Ausblick auf kleinen Hybrid-SUV

Der japanische Autobauer Mitsubishi wird auf der Tokyo Motor Show die Studie eines kleinen SUV mit elektrifiziertem Antrieb vorstellen.

Die Japaner kündigen ein Modell an, das einen Plugin-Hybrid-Antrieb nach bekanntem Muster besitzt. Gegenüber den bisherigen Auslegungen soll der neue Antrieb mit seinen vier Elektromotoren aber kleiner und leichter ausfallen. Dazu kombiniert Mitsubishi einen elektrischen Allradantrieb. Als Antrieb für den Bordgenerator kommt eine Gasturbine zum Einsatz. Wie die Zusammenarbeit beider Triebstränge aussieht, verraten die Japaner aber noch nicht.

Spektakuläres Heck

Mitsubishi E-SUV Konzept Tokyo Motor Show
Mitsubishi

Zur Ankündigung wurde ein Teaserbild veröffentlicht. Das zeigt eine Draufsicht der Heckpartie. Zu erkennen sind zwei Elektromotoren unter einer durchsichtigen Abdeckung. Flankierend zeigen sich zwei ansteigende, in Karbon gefasste Rampen mit jeweils zwei Öffnungen, die als Kühlerlüfter gedeutet werden könnten. Die Länge der Rampen könnte auch auf eine zweigeteilte Kabine hinweisen. Die hinteren Radläufe präsentieren sich weit ausgestellt.

Zusätzlich soll die Studie auf eine neue Mensch-Maschine-Schnittstelle setzen, die unter anderem die komplette Frontscheibe als Projektuionsfläche für Informationen und Warnungen nutzt. Weitere Infos soll es erst zur Tokyo Motor Show Ende Oktober geben.

SUV Neuvorstellungen & Erlkönige Mitsubishi Pajero Sport 2020 Mitsubishi Pajero Sport Facelift 2020 Familien-Offroader im neuen Look

Mitsubishi hat den Siebensitzer-SUV Pajero Sport gründlich überarbeitet

Mitsubishi
Artikel 0
Tests 0
Baureihen 0
Alles über Mitsubishi
Mehr zum Thema Tokio Motor Show
Tokio Motor Show 2019
Themen
Honda Jazz Teaser
Neuheiten
Mazda EV
E-Auto