Erlkönig Ford Focus RS

Neue Attacke mit über 320 PS

Ford Focus RS Erlkönig Foto: Stefan Baldauf 14 Bilder

Nachdem die dritte Generation des Ford Focus bislang ohne ein RS-Modell auskommen musste, legt Ford mit dem 2014er-Facelift nach. Der neue Ford Focus RS wird derzeit auf dem Nürburgring auf Herz und Nieren getestet und wurde dabei von unserem Erlkönigjäger abgeschossen.

Ford Focus RS erhält Mustang-Motor

Allerdings will Ford uns mit dem Erlkönig ein wenig an der Nase herum führen. An der Front mit viel Folie getarnt zeigt sich das Top-Modell im Trim des Focus ST – allerdings passen die Auspuffanlage und auch der große Ladeluftkühler nicht zum 250 PS-Modell.

Kein Wunder, wird der neue Ford Focus RS doch von dem aus dem Mustang bekannten 2,3-Liter-Ecoboost-Vierzylinder befeuert. Allerdings darf der kleine Kölner mit deutlich über 320 PS aufwarten - der Mustang kommt nur auf 309 PS -, in der Generation 2 werkelte im Focus RS noch ein 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder mit 305 Pferdestärken.

Erlkönig Ford Focus RS
Erster Ausblick auf den Ford Focus RS 49 Sek.

Rund 34.000 Euro kostet der Ford Focus RS

Optisch wird sich der Ford Focus RS von seinen zivilen Brüdern deutlich unterscheiden. Der Fünftürer erhält eine aggressive Front mit Spoilerlippe sowie modifizierte Seitenschweller. Am Heck prangen eine veränderte Schürze, ein größerer Heckspoiler sowie ein Diffusor, der die doppelten Auspuffendrohre beherbergt.

Für die bessere Traktion bekommt der RS einen Allradantrieb, außerdem wird im Vergleich zum Serien-Focus die Bremsanlage vergrößert und das Fahrwerk für die sportlichen Ambitionen ausgelegt. Im Inneren ist ebenfalls alles auf Sportlichkeit zugeschnitten. Sportsitze in Lederausführung umfassen Fahrer und Beifahrer. Ein Lederlenkrad ist ebenfalls an Bord wie Alu-Finish, ein spezielles Instrumenten-Layout und mannigfaltige RS-Logos. In Sachen Preis dürfte der neue Ford Focus RS bei rund 34.000 Euro liegen.

Richtigstellung: In einer früheren Version dieses Artikels haben wir geschrieben, dass der neue Ford Focus RS mit Frontantrieb auf den Markt kommen wird. Mittlerweile steht allerdings fest, dass er einen Allradantrieb bekommt.

Neues Heft
Top Aktuell Teaser Kia Soul Erlkönig Kia Soul (2020) Neuer Soul wird SUV-iger
Beliebte Artikel 06/2014, Ford Focus ST Facelift Preise Ford Focus ST Power-Kompakter ab 28.850 Euro Ford Focus ST, Skoda Octavia RS, VW Golf GTI Performance, Heckansicht Ford Focus ST, Skoda Octavia RS, VW Golf GTI Dreikampf der Kompakt-Sportler
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu