Erlkönig Hyundai Sonata

Nachfolger im Coupé-Design

Hyundai CC Foto: Carparazzi 5 Bilder

Unter dem Codenamen YF entwickelt Hyundai derzeit den Nachfolger des Sonata. Die Mittelklasse-Limousine soll Ende 2009 in Korea auf den Markt kommen, wenige Monate später ist auch der US- und EU-Launch vorgesehen.

Auf den Erlkönig-Bildern zeigt sich der neue Hyundai Sonata, nach der Nomenklatur auch i40, in einer schlanken Coupé-Form.

Auffällig unter der noch starken Tarnung: Die langgezogene Motorhaube, die flach stehende Windschutzscheibe sowie die sich stark über die Köpfe der Passagiere neigende Dachlinie.

Im Vergleich zum aktuellen, recht biederen, Sonata, verspricht die neue Generation einen Design-Sprung. Er wird sich am Design des Hyundai Portico anlehnen, das einen Lamellen-Grill und weit in die Kotflügel gezogene Scheinwerfer aufweist. Ob es eine Kombiversion geben wird, steht indes noch nicht fest.

Motorseitig wird der neue Hyundai Sonata mit einem 165 PS starken Vierzylinder-Benziner und einem 250 PS starken 3,3-Liter-V6 ausgerüstet sein. Auf der Dieselseite soll ein Zweiliter-CRDi zum Einsatz kommen. Hier finden Sie einer Übersicht aller Erlkönige bei auto-motor-und-sport.de.

Neues Heft
Top Aktuell Teaser Kia Soul Erlkönig Kia Soul (2020) Neuer Soul wird SUV-iger
Beliebte Artikel Hyundai Genesis G80 Sport Hyundai Genesis G80 Sport Sport-Limousine mit Biturbo-V6 Hyundai i20 Hyundai i20 Koreanischer Kleinwagen mit deutschen Wurzeln
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu