Erlkönige des Monats April 2014

Vom Kleinwagen bis zum Supersportler

Erlkönig Bentley Continental GT3 Foto: SB-Medien 64 Bilder

Genauso wie der April machen es im vergangenen Monat auch die Erlkönige – sie machen einfach was sie wollen – lassen sich nicht in Kategorien pressen und bieten einen großen Rundumblick auf die kommenden Autozukunft.

Sportwagen, SUV, E-Autos, Kleinwagen, Supersportler, Facelifts und Kompaktmodelle - für jeden Geschmack war im April etwas Getarntes dabei. Unser Erlkönig-Fotograf hatte alle Hände voll zu tun, die Neuheiten auf dem Nürburgring und auf der Straße zu erwischen.

Sportwagen á la Audi R8, Ferrari La Ferrari oder GT3

In Sachen Sportwagen gingen im nicht nur die GT3-Version des Bentley Continental V8 in Netz, auch der neue Porsche GT3 RS durfte nach dem Motorendebakel des GT3 wieder auf die Piste. Ebenfalls auf dem Ring unterwegs, die reine Rennsportversion des Ferrari La Ferrari mit deutlicher Leistungssteigerung und absolut ohne Straßenzulassung. Die hat indes der neue Audi R8, der 2015 auf den Markt kommen wird und auf der Lambo Huracan-Plattform aufbaut. Ach ja, und auch Jaguar hat mit der R-Version noch ein heißes Modell des F-Type Cabrios in Petto.
 
Und auch gleichzeitig einen SUV, den die Briten ab 2015 in den Markt bringen wollen. Auch hier wird es einen heiße, 500 PS starke Version geben. Leistungsmäßig brauchen sich Mercedes M-Klasse und auch der neue Audi Q7 nicht zu verstecken. Der Fullsize-SUV wird auf der Detroit Motor Show präsentiert, erhält einen neuen Grill und eine aggressivere Optik.

Erlkönig Ferrari LaFerrari XX
Ferrari La Ferrari XX auf dem Ring erwischt 1:28 Min.

Opel Corsa und Agila erwischt

Aber auch Facelifts hat Audi im Testprogramm. So erproben die Ingolstädter gerade den aufgefrischten Audi A7 Sportback und den Audi S6, der das Facelift der A6-Baureihe trägt. Des Weiteren ist der Audi RS3 am Start, der in den nächsten Version keinen Fünfzylinder mehr tragen wird, sondern stattdessen den 2,0-Liter-Vierzylinder mit rund 400 PS.
 
Eher kleinere Leistungsbrötchen backen der neue Opel Corsa sowie der neue Opel Agila und auch der Mazda 2 sowie die überarbeitete Mercedes B-Klasse. Mit mehr Stauraum als die Limousine wandert das T-Modell der C-Klasse noch in diesem Jahr in die Verkaufsräume und  das ökologische Gewissen wird künftig ein in Sachen Reichweite verbesserter Chevrolet Volt beruhigen. Alle Erlkönige des Monats April sehen Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger
Beliebte Artikel Erlkönige Mercedes Mercedes-Erkönige 2015 wird zum Super-Premieren-Jahr Audi Q7 geleaked Erlkönig Audi Q7 Erste Werksbilder durchgesickert
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018