Erwischt

Audi TT TDI

Foto: CarPix AB 197 Bilder

Neue Erlkönig-Bilder aus dem winterlichen Schweden geben den Gerüchten um den Audi TT mit TDI-Motor neue Nahrung.

Während das ungetarnte Modell keinerlei Hinweise auf den Selbstzünder unter der Haube gibt, weist ein Aufkleber auf der Mittelkonsole den Testfahrer auf den Diesel-Motor hin. "Achtung: Diesel-Fzg.!" prangt in großen Buchstaben oberhalb des Bildschirms.

Audi TT TDI: 2.0-Liter mit 170 PS möglich

Nach dem Diesel-Engagement der Ingolstädter beim 24h-Stunden-Rennen von LeMans mit den R10 TDI-Fahrzeugen liegt es nahe, dass die Dieseltechnologie auch in sportliche Serien-Modelle Einzug halten wird. Auch mit Blick auf die sportliche Konkurrenz - BMW 3er Coupé, Mercedes CLK, Alfa Brera Coupé, etc. - würde ein Turbo-Diesel im TT-Modell durchaus Sinn ergeben. Allerdings kann der Audi lediglich Vierzylinder-Diesel-Motoren aufnehmen, aus dem VW-Motorenprogramm stünde dem TT der 2.0-Liter-TDI mit 170 PS aus dem Tiguan oder dem A4 gut zu Gesicht. Die V6-Selbstzünder fänden im Motorraum keinen Platz. Die Markteinführung wird vermutlich erst 2009 sein. Audi mochte dazu keine Stellungsnahme abgeben.

Umfrage
Gehört ein Diesel-Motor in einen Audi TT?
Ergebnis anzeigen
Neues Heft
Top Aktuell Teaser Kia Soul Erlkönig Kia Soul (2020) Neuer Soul wird SUV-iger
Beliebte Artikel Erwischt BMW X3 & 3er Facelift Audi RS7 Erlkönig Erlkönig Audi RS7 (2019) Mit 650 PS aus einem V8
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden