Erwischt

Ferrari F430 Challenge Stradale

Foto: Foto: ams 7 Bilder

Auf der Nordschleife des Nürburgrings dreht derzeit ein Prototyp des Ferrari F430 Stradale seine Runden. Der Challenge Stradale ist die Straßenversion des Markenpokal-Rennautos.

Markanteste äußere Änderungen des Stradale gegenüber seinem "normalen" Serienbruder sind hochgesetzte Auspuffendrohre. Der 4,3 Liter-V8 erhält eine Leistungssteigerung auf 520 PS, die Schaltzeiten des automatisierten Schaltgetriebes F1 werden verkürzt und das Fahrwerk gestrafft. Bessere Fahrleistungen resultieren zum Teil aus der zu erwartenden Gewichtsersparnis.

Zur Zeit experimentiert Ferrari auch mit einer Allradversion des 612 Scaglietti, um die Kraft der nächsten Motorenausbaustufe verlustärmer auf die Straße zu bringen.

Mehr über alle Neuheiten 2007 und einen großen Autokalender finden Sie in der aktuellen Ausgabe von auto motor und sport, Heft 25/2006, ab 22.11. im Handel.

Weitere Themen:
- Master-Test: elf Kleinwagen im Vergleich
- Test Mini Cooper S
- Test VW Touran
- Impression Ferrari F430 und Audi R8
- Großes Tuning-Extra
- Händler-Test

Neues Heft
Top Aktuell Porsche 911 GT3 Erlkönig Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Es wird weiter gesaugt
Beliebte Artikel Ferrari P4/5 Sammelsurium Ferrari 612 Wie gewünscht
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen 10/2018, Porsche Taycan Taycan vor Produktionsstart Porsche stemmt Bau des E-Sportlers McLaren Speedtail McLaren Speedtail (BP23) F1-Nachfolger mit drei Sitzen und über 1.000 PS
Allrad Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV 10/2018, Bollinger B2 Pick-up Bollinger B2 mit E-Antrieb Elektro-Pick-up im Defender-Style
Oldtimer & Youngtimer Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops Motor Klassik Oldtimer Winterpause Checkliste So überwintern Autos richtig 16 Tipps für Ihren Oldtimer