Erwischt

Mazda 3

Foto: ams 4 Bilder

Auf dem Auto Salon in Paris wird Mazda den neuen Mazda 3 präsentieren. Bereits am 22.7.2008 hat die Mazda Corp. das Design des Kompakten für alle 27 europäischen Länder eintragen lassen. Hier die ersten Design-Skizzen.

Verantwortlich für das Design ist Chefdesigner Kunihiko Kurisu, der dem neuen Mazda 3 eine nur leicht modifizierte Optik beschert.

So kommen fortan die Scheinwerfer im aktuellen Mazda-Design daher und reichen etwas weiter in die Kotflügel. Der Kühlergrill mit dem Mazda-Logo erscheint auf den ersten Design-Skizzen geschlossen, lediglich im unteren Bereich zeigen sich neue Öffnungen sowie die neu gestaltete Kühlluftöffnung in der Schürze.

Auch die flankierenden Nebelsschlussleuchten zeigen sich in einem neuen Design. In der Seitenansicht bleibt sich der Mazda 3 auch in der neuen Generation treu. Leuchten und Scheinwerfer zeichnen sich auch in den Kotflügeln ab, zudem präsentiert sich der neue Mazda 3 mit erheblich kräftigeren Radläufen. Das Heck des Kompakten kommt mit einem tief in die Heckscheibe gezogenen Dachkantenspoiler und einem an den Seiten hochgezogenen Stoßfänger daher.

Neues Heft
Top Aktuell Teaser Kia Soul Erlkönig Kia Soul (2020) Neuer Soul wird SUV-iger
Beliebte Artikel Erwischt Kia VG Erwischt Acura Crossover
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu