Studio Gaukler
Bosch Kalender 2011 - Bosch Boxberg Klassik
Bosch Kalender 2011 - Bosch Boxberg Klassik
Bosch Kalender 2011 - Bosch Boxberg Klassik
Bosch Kalender 2011 - Bosch Boxberg Klassik 13 Bilder

13. Bosch Boxberg Klassik mit Automarkt

Volles Programm auf dem Bosch-Testgelände

„13“ muss keine Unglückszahl sein. Bei der 13. Bosch Boxberg Klassik vom 29. Juni bis 1. Juli steht sie vielmehr für zusätzlichen Schwung und einige Neuerungen der arrivierten Klassikerveranstaltung.

Neben der Rallye für Autos bis Baujahr 1984 gibt es erstmals in Kooperation mit Motor Klassik einen Automarkt für Old- und Youngtimer und Neo-Klassiker. Hier können private und gewerbliche Anbieter ihren Klassiker kostenlos präsentieren und verkaufen.

Rallye mit 200 Klassikern

Das Prüfzentrum der Robert Bosch GmbH im Main-Tauber-Kreis ist damit nicht nur Start- und Zielort der Rallye, bei der rund 200 Old- und Youngtimer an den Start gehen, sondern bietet den Besuchern am Samstag und Sonntag auch einen Markt mit Liebhaberfahrzeugen sowie weitere Attraktionen und Showeinlagen.

Der Automarkt öffnet jeweils um 10 Uhr und endet am Samstag um 18 Uhr, am Sonntag um 17 Uhr. Zuschauer sowie die Rallyeteilnehmer können sich während der beiden Tage auf ein attraktives Rahmenprogramm freuen. Traditioneller Schlusspunkt der Bosch Boxberg Klassik bleibt der Korso aller rund 200 Rallyeteilnehmer auf der Teststrecke mit der drei Kilometer langen Steilkurve.

Für den Automarkt ist eine Anmeldung erforderlich. Die Anmeldung zum Markt sowie die Nennung zur Rallye erfolgen unter www.bosch-boxberg-klassik.de



Veranstaltungsort der Bosch Boxberg Klassik

Robert Bosch Strasse 23
97944 Boxberg-Windischbuch

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Bosch Kalender 2011 - Bosch Boxberg Klassik Oldtimer-Kalender von Bosch Boxberg Klassik für die Wand

Sportlicher Wandbehang: Bosch Klassik hat aus insgesamt 72 Motiven der...

Mehr zum Thema Bosch
7/2019, Bosch KI
Tech & Zukunft
5/2019, Bosch Brennstoffzelle
Tech & Zukunft
3/2019, Mercedes-Benz Vision Urbanetic
Tech & Zukunft