24-Stunden-Rennen Motor Presse News 2009: Erwartungen

Die Stimmen der Motor Presse-Piloten vor dem Start

24h-Rennen 2009 Motor Presse Stuttgart Fahrer Foto: Gebhardt 75 Bilder

Gleich mehrere Piloten sind für die Motor Presse Stuttgart beim 24 Stunden-Rennen auf dem Nürburgring am Start. Wir haben sie gefragt, was sie sich kurz vor dem Start vom Rennen versprechen.

Bernd Ostmann (# 114 / VW Scirocco GT24-CNG / Startplatz 49): "Unser Ziel ist eine gute Platzierung im Gesamtklassement. Ideal wäre es, wenn wir unter die ersten Zwanzig kommen würden."

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2012: Zeitplan, Rahmenprogramm und mehr 5:15 Min.

Marcus Schurig (# 60 / BMW M3 GT4 / Startplatz 57): "Zunächst zählt, dass wir ankommen. Die Konstanz ist das Wichtigste. Nach den ersten zwölf Stunden folgt dann die Standortbestimmung. Es gilt, allen Problemen auf der Strecke aus dem Weg zu gehen und das Auto zu schonen. Wir lassen auch das ganze Rennen über das Stabilitätsprogramm eingeschaltet, um auf Nummer sicher zu gehen."

Christian Gebhardt
(# 95 / Pirelli BMW 135i Coupé / Startplatz 67): "Erste Priorität beim 24h-Rennen ist natürlich anzukommen. Das Auto ist sehr gut und ich hoffe, wir können einen Klassensieg erzielen."

Otto Hofmayer (# 95 / Pirelli BMW 135i Coupé / Startplatz 67): "Ich blicke sehr positiv auf das Rennen. Ich habe einen guten Eindruck vom Auto. Das erste Ziel ist anzukommen. Das zweite Ziel ist der Klassensieg. Das wäre die Erfüllung für uns. Das wird aber schwierig, weil das Auto klein, stark und schwierig zu bändigen ist."

Horst von Saurma (# 8 / Aston Martin V8 Vantage N24 / Startplatz 71): "Ich bin nicht gerade verwöhnt damit, anzukommen. Deshalb würde ich mich einfach nur freuen, die Zielflagge zu sehen. Das letzte Mal habe ich das im Jahr 2006 erlebt. Ich wage keine Prognosen mehr, denn zusammengezählt wird erst am Schluss."

Anja Wassertheurer (# 105 / Honda Civic Type-R / Startplatz 119): "Im zweiten Zeittraining ist mir ein Porsche ins Auto gefahren, daraufhin war die Tür eingedrückt und die Hinterachse krumm. Aber die Mannschaft hat super gearbeitet. Kompliment. Nachdem wir gestern einen Zusatztank ausprobiert haben, es aber Probleme damit gab, fahren wir nun wieder mit dem kleinen Tank. Letztes Mal haben wir schon von Anfang an gepusht, dieses Mal lassen wir es ruhiger angehen. Das heben wir uns für Sonntagmorgen auf."

Das Rennen wird beginnt am Samstag (23.5.) um 16.00 Uhr (siehe Zeitplan).

Weitere Informationen finden Sie im sport auto-Spezial zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

24h-Rennen Nürburgring 2009

Überblick Allgemein
Spannungsgarantie beim Saisonhöhepunkt
Zeitplan und Starterliste
Analyse der Reglementänderungen 2009
Bisherige Sieger des 24h-Rennens
Die Höhepunkte 2009 in Bildern
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Top 20 der Startaufstellung
Rennbericht 16 bis 17 Uhr
Rennbericht 17 bis 19 Uhr
Rennbericht 19 bis 21 Uhr
Rennbericht 21 bis 23 Uhr
Rennbericht 23 bis 7 Uhr
Rennbericht 7 bis 9 Uhr
Rennbericht 9 bis 11 Uhr
Rennbericht 11 bis 13 Uhr
Rennbericht 13 bis 15 Uhr
Rennbericht 15 bis 16 Uhr
Titelverteidiger siegt erneut
Rekord-Stunden am Ring
Rennanalyse & Klassen-Sieger
Alles über das Motor Presse Team
Vorstellung der acht Piloten
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Stimmen vor dem Start
Probleme beim Motor Presse-Team
Status um Mitternacht
Nach der Nacht: Technische Probleme kosten wertvolle Zeit
Durchhalte-Parolen in der Schlussphase
Stimmen im Ziel
Alles über das sport auto 24h-Projekt
Vorstellung des BMW M3 GT4
Erste Ausfahrt mit dem V8-Renner
Abstimmungsfahrt auf der Nordschleife
Endspurt vor dem Rennen
Donnerstagstraining mit neuem Einsatzfahrzeug
Qualifying ermöglicht Traumstart
Blick auf die Startvorbereitungen
Drama um den BMW M3 GT4
Zielankunft trotz Probleme
BMW M3 GT4 setzt Kundensport-Tradition fort
Abschluss-Besprechung
DriftChallenge auf dem Ring
Die Fans an der Strecke
Die Girls aus der Box
Live Abstimmnung 1 Mal abgestimmt
Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ...
... der Jahreshöhepunkt, den man Live erleben muss.
... ein Spektakel, das man besser aus der Distanz betrachtet.
... meine Chance mit den Profis zu fahren.
...interessant wegen den vielen kleinen Privat-Teams.
... ein nettes Rennwochende - nichts Besonderes.
... interessiert mich nicht.
... kenne ich nicht.
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote