24-Stunden-Rennen Motor Presse News 2009: Mitternacht

Motor Presse-Piloten kämpfen sich durch die Nacht

24h-Rennen 2009 Foto: SB-Medien 75 Bilder

Den Fahrern der Motor Presse steht noch eine lange Nacht bevor. Mittlerweile fährt der Manthey-Wochenspiegel Porsche wieder, dafür fiel der Erdgas-Scirocco nach einem Unfall im Streckenabschnitt Kallenhard zurück.

Nach dem Motorwechsel konnte der Porsche von Peter-Paul Pietsch, Mitglied der Geschäftsleitung, wieder auf die Strecke. "Das Auto läuft gut. Jetzt machen wir einfach so, als hätten wir keine vier Stunden verloren", sagt er. Zurzeit liegt Pietsch mit seinen Teamkollegen auf Platz 151.

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2012: Zeitplan, Rahmenprogramm und mehr 5:15 Min.

Unfallschäden werfen die Teams zurück
 
Zurückgefallen ist auch auto motor und sport-Chefredakteur Bernd Ostmann (Platz 128). Fahrerkollege Dr. Ulrich Hackenberg streifte bei einsetzendem Regen die Leitplanke im Streckenabschnitt Kallenhard. Dabei trug der Scirocco kaum einen Schaden davon - allerdings wurde bei der Fahrt zurück an die Box auch eine Getriebeöl-Leitung in Mitleidenschaft gezogen.
 
sport auto-Redakteurin Anja Wassertheurer, die Rang 143 belegt, sah beim zweiten Hinterachswechsel dieses Wochenendes zu. Beim Versuch einen Konkurrenten zu überholen, touchierten sich die beiden Fahrzeuge. "Zwei schnellere von hinten haben das Z4 Coupé überholt und ich wollte auch noch vorbei. Das hat aber nicht mehr gereicht", sagte sie. "Sonst lief das Auto aber super."

Aston Martin kämpft sich an die Spitze
 
Bei sport auto-Chefredakteur Horst von Saurma scheint es kaum Probleme zu geben. Der Aston Martin findet sich als bestes Motor Presse-Auto auf Position 43 wieder. Nur wenige Plätze dahinter auf Rang 63 sind die sport auto-Redakteure Marcus Schurig und Jochen Übler platziert. "Im Moment läuft alles gut. Aber vorhin haben wir 20 Minuten mit dem Wechsel der Antriebswelle verloren", sagt Schurig. Der Pirelli BMW 135i von Christian Gebhardt und Otto Hofmayer aus der Redaktion auto motor und sport liegt auf Platz 109.

Das 24h-Rennen endet am Sonntag, den 24. Mai, um 16.00 Uhr (siehe Zeitplan). Während dem ganzen Rennen können Sie den kostenlosen Live-Stream auf sportauto-online.de sehen.

Weitere Informationen finden Sie im sport auto-Spezial zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

24h-Rennen Nürburgring 2009

Überblick Allgemein
Spannungsgarantie beim Saisonhöhepunkt
Zeitplan und Starterliste
Analyse der Reglementänderungen 2009
Bisherige Sieger des 24h-Rennens
Die Höhepunkte 2009 in Bildern
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Top 20 der Startaufstellung
Rennbericht 16 bis 17 Uhr
Rennbericht 17 bis 19 Uhr
Rennbericht 19 bis 21 Uhr
Rennbericht 21 bis 23 Uhr
Rennbericht 23 bis 7 Uhr
Rennbericht 7 bis 9 Uhr
Rennbericht 9 bis 11 Uhr
Rennbericht 11 bis 13 Uhr
Rennbericht 13 bis 15 Uhr
Rennbericht 15 bis 16 Uhr
Titelverteidiger siegt erneut
Rekord-Stunden am Ring
Rennanalyse & Klassen-Sieger
Alles über das Motor Presse Team
Vorstellung der acht Piloten
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Stimmen vor dem Start
Probleme beim Motor Presse-Team
Status um Mitternacht
Nach der Nacht: Technische Probleme kosten wertvolle Zeit
Durchhalte-Parolen in der Schlussphase
Stimmen im Ziel
Alles über das sport auto 24h-Projekt
Vorstellung des BMW M3 GT4
Erste Ausfahrt mit dem V8-Renner
Abstimmungsfahrt auf der Nordschleife
Endspurt vor dem Rennen
Donnerstagstraining mit neuem Einsatzfahrzeug
Qualifying ermöglicht Traumstart
Blick auf die Startvorbereitungen
Drama um den BMW M3 GT4
Zielankunft trotz Probleme
BMW M3 GT4 setzt Kundensport-Tradition fort
Abschluss-Besprechung
DriftChallenge auf dem Ring
Die Fans an der Strecke
Die Girls aus der Box
Live Abstimmnung 1 Mal abgestimmt
Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ...
... der Jahreshöhepunkt, den man Live erleben muss.
... ein Spektakel, das man besser aus der Distanz betrachtet.
... meine Chance mit den Profis zu fahren.
...interessant wegen den vielen kleinen Privat-Teams.
... ein nettes Rennwochende - nichts Besonderes.
... interessiert mich nicht.
... kenne ich nicht.
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote