24-Stunden-Rennen Motor Presse News 2009: 2. Zeittraining

Die Startaufstellung der Motor Presse-Piloten beim 24h-Rennen

24h-Rennen 2009 Nürburgring Auto Strecke Foto: SB-Medien 75 Bilder

Die Würfel sind gefallen. Beim zweiten Zeittraining konnten alle Motor Presse-Piloten die Rundenzeit aus dem verregneten ersten Qualifying deutlich verbessern. Die interne Startaufstellung der Motor Presse-Aktiven im Überblick.

Anders als beim ersten Zeittraining wurden die Teilnehmer des 24-Stunden-Rennens beim zweiten Qualifying nicht von wechselhaftem Eifel-Wetter überrascht. Bei trockenen Fahrbahnverhältnissen verbesserten alle Motor Presse-Fahrer ihre Zeit aus dem Auftakttraining.

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2012: Zeitplan, Rahmenprogramm und mehr 5:15 Min.

Porsche GT3 vor VW Scirocco GT24-CNG
 
Schnellster wurde wie erwartet Peter-Paul Pietsch im Porsche GT3 des Wochenspiegel Team Manthey. In der Startaufstellung steht das Mitglied der Motor Presse Stuttgart-Geschäftsleitung mit einer Zeit von 8:44.299 Minuten auf Platz acht.
 
Zweitbester MPS-Pilot wurde Bernd Ostmann im VW Scirocco GT24-CNG. Nach einer starken Leistung und einer Rundenzeit von 9:35.295 Minuten nimmt der auto motor und sport-Chefredakteur das Rennen von Position 49 auf.
 
Pirelli-BMW 135i Coupé knapp hinter BMW M3 GT4
 
Auch beim sport auto-BMW M3 GT4 von Jochen Übler und Marcus Schurig lief beim Zeittraining alles nach Plan. Gemeinsam mit den BMW-Werkspiloten Andy Priaulx und Jörg Müller qualifizierten sie sich auf Rang 57 (9:41.664 Minuten). Genau zehn Plätze dahinter steht das Pirelli-BMW 135i Coupé von Otto Hofmayer und Christian Gebhardt. 9:50.416 bedeuten Platz 67 für das auto motor und sport-Duo.
 
Honda Civic-Team mit respektabler Leistung
 
Dicht hinter Hofmayer und Gebhardt folgt sport auto-Chefredakteur Horst von Saurma. Mit einer schnellen Runde von 9:52.539 Minuten kurz vor Ende des Zeittrainings stellt er Aston Martin "Rose" auf Platz 71. Mit einer respektablen Zeit von 10:30.215 Minuten behauptete sich auch Anja Wassertheurer im Honda Civic im Feld der 170 überwiegend sehr leistungsstarken Fahrzeuge. In der Startaufstellung steht der TRW-Civic der einzigen Motor Presse-Fahrerin auf Position 119.

Die Motor Presse-Startaustellung im Überblick:
 
(Platz 8 gesamt) - Peter-Paul Pietsch (Porsche 911 GT3) - 8:44.299 Min.
(Platz 49 gesamt) - Bernd Ostmann (VW Scirocco GT24-CNG - 9:35.295 Min.
(Platz 57 gesamt) - Jochen Übler/Marcus Schurig (BMW M3 GT4) - 9:41.664 Min.
(Platz 67 gesamt) - Otto Hofmayer/Christian Gebhardt (Pirelli-BMW 135i Coupé) - 9:50.416 Min.
(Platz 71 gesamt) - Horst von Saurma (Aston Martin V8 Vantage) - 9:52.539 Min.
(Platz 119 gesamt) - Anja Wassertheurer (Honda Civic Type-R) - 10:30.215 Min.

Hier finden Sie die Ergebnisse des zweiten Zeittrainings.

Das Rennen startet am Samstag, den 23. Mai, um 16.00 Uhr (siehe Zeitplan). Ab 15.00 Uhr können Sie den kostenlosen Live-Stream auf sportauto-online.de sehen.

Weitere Informationen finden Sie im sport auto-Spezial zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

24h-Rennen Nürburgring 2009

Überblick Allgemein
Spannungsgarantie beim Saisonhöhepunkt
Zeitplan und Starterliste
Analyse der Reglementänderungen 2009
Bisherige Sieger des 24h-Rennens
Die Höhepunkte 2009 in Bildern
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Top 20 der Startaufstellung
Rennbericht 16 bis 17 Uhr
Rennbericht 17 bis 19 Uhr
Rennbericht 19 bis 21 Uhr
Rennbericht 21 bis 23 Uhr
Rennbericht 23 bis 7 Uhr
Rennbericht 7 bis 9 Uhr
Rennbericht 9 bis 11 Uhr
Rennbericht 11 bis 13 Uhr
Rennbericht 13 bis 15 Uhr
Rennbericht 15 bis 16 Uhr
Titelverteidiger siegt erneut
Rekord-Stunden am Ring
Rennanalyse & Klassen-Sieger
Alles über das Motor Presse Team
Vorstellung der acht Piloten
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Stimmen vor dem Start
Probleme beim Motor Presse-Team
Status um Mitternacht
Nach der Nacht: Technische Probleme kosten wertvolle Zeit
Durchhalte-Parolen in der Schlussphase
Stimmen im Ziel
Alles über das sport auto 24h-Projekt
Vorstellung des BMW M3 GT4
Erste Ausfahrt mit dem V8-Renner
Abstimmungsfahrt auf der Nordschleife
Endspurt vor dem Rennen
Donnerstagstraining mit neuem Einsatzfahrzeug
Qualifying ermöglicht Traumstart
Blick auf die Startvorbereitungen
Drama um den BMW M3 GT4
Zielankunft trotz Probleme
BMW M3 GT4 setzt Kundensport-Tradition fort
Abschluss-Besprechung
DriftChallenge auf dem Ring
Die Fans an der Strecke
Die Girls aus der Box
Live Abstimmnung 1 Mal abgestimmt
Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ...
... der Jahreshöhepunkt, den man Live erleben muss.
... ein Spektakel, das man besser aus der Distanz betrachtet.
... meine Chance mit den Profis zu fahren.
...interessant wegen den vielen kleinen Privat-Teams.
... ein nettes Rennwochende - nichts Besonderes.
... interessiert mich nicht.
... kenne ich nicht.
Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken