24-Stunden-Rennen Nürburgring 2009

Live TV-Berichterstattung vom Nürburgring

Foto: 24h Media 129 Bilder

Fans des 24h-Rennens auf dem Nürburgring können 2009 auf verschiedenen Wegen das Renngeschehen verfolgen. So wird neben einem Live-Stream auf sportauto-online.de auch eine aktuelle Berichterstattung auf DSF und verschiedenen anderen TV-Sendern angeboten. Vor Ort ist sogar Fan-TV per DVB-T zu empfangen.

Durch den Großeinsatz des TV-Produktions- und Vermarktungspartners WIGE beim 24h-Rennen wird das Nordschleifen-Highlight perfekt ins Bild gerückt. So kann auf sportauto-online.de das komplette Rennen live übertragen werden. Zusätzlich werden Kommentare und Interviews - live aus der Boxengasse- den Stream ebenso bereichern wie Einspieler zum aktuellen Geschehen um den Ring. Komplettiert wird das Programm von Fahrerportraits und Rückblicken auf vergangene Rennen.

24-Stunden-Rennen Nürburgring 2012: Zeitplan, Rahmenprogramm und mehr 5:15 Min.

Los geht es auf www.sportauto-online.de am Samstag, den 23. Mai, ab 15.30 Uhr mit Bildern aus der Startaufstellung. Nach dem Rennen am Sonntag, den 24. Mai gegen 16.30 Uhr werden wir das Event mit Stimmen aus der Boxengasse abrunden.


Verschiedene TV-Sender berichten auch über das Geschehen beim 24h-Rennen. So dreht sich beim Münchner Sportsender DSF insgesamt über 16 Stunden alles um den Nürburgring. Vom Bericht zum ersten Freien Training bis zur Liveschaltung zum Zieleinlauf verpassen die Fernsehzuschauer nichts.

Voraussichtliche TV-Sendezeiten im Überblick:

Mittwoch, 20.05.09
12.15 – 13.00 Uhr ARD - Porsche-Pilot Timo Bernhard von Manthey Racing gibt im "ARD-Buffet" einen Ausblick auf das Rennen.

Donnerstag, 21.05.09
15.35 – 16.00 Uhr DSF - Zusammenfassung Freies Training in "DSF aktuell"
19.45 – 21.15 Uhr DSF - 1. Zeittraining live
22.15 – 23.30 Uhr DSF - 1. Zeittraining live
 
Freitag, 22.05.09
14.00 – 16.30 Uhr DSF - 2. Zeittraining live
22:00 – 22.45 Uhr DSF - 24h Nürburgring Vorbericht
 
Samstag, 23.05.09
15.00 – 17.30 Uhr DSF - Start ADAC Zurich 24h-Rennen live
15.10 - 16.10 Uhr DMAX - Team Schrick
20.30 – 22.00 Uhr DSF - 24h-Rennen live
00.00 – 00.30 Uhr DSF - 24h-Rennen live und Zusammenfassung 1. Tag
 
Sonntag, 24.05.
07.00 – 09.15 Uhr DSF - 24h-Rennen live und Zusammenfassung Nacht
08.30                      n-tv - Motor
13.30 – 16.30 Uhr DSF - 24h-Rennen live: Endphase, Zieleinlauf, Siegerehrung
18:30                      n-tv - Motor

Dienstag, 26.05.
19.45 – 20.15 Uhr DSF - 24h-Rennen: Vollgas durch die Hölle

Zuchauer können Fan-TV via DVB-T empfangen
 
Zuschauer entlang der Strecke haben 2009 die Möglichkeit, per Antenne bewegte Bilder in digitaler Qualität sowie interessante Zusatzinformationen rund um das 24h-Rennen auf vier Kanälen zu empfangen. Auf Kanal 27 werden vier Programme mit faszinierenden Live-Bildern sowie interessanten Zusatzinformationen ausgestrahlt. Der Motorsportfan bekommt alle Infos, die er sich nur wünschen kann: Live-Bilder von der Rennstrecke, Live-Interviews aus der Boxengasse, Zeitlupen, Highlights und Hintergrundberichte sowie Zwischenstände und Ergebnisse. Darüber hinaus erhalten Ringbesucher aktuelle Informationen und Mitteilungen der Polizei auf ihr TV-Gerät. Voraussetzug für das kabellose Fernsehvergnügen ist ein entsprechendes DVB-T-Empfangsgerät. Um den DVB-T-Empfang zu realisieren, werden der Nürburgring und angrenzende Gebiete für die Dauer der Veranstaltung mit einem Low-Power-Sender versorgt. Wegen des anspruchsvollen Funkversorgungsgebietes rund um die längste Rennstrecke der Welt kann mit dem Sender, der sich auf dem Dach des Start-Ziel-Gebäudes befindet, allerdings keine vollständige Abdeckung erreicht werden. Fan-TV via DVB-T ist insbesondere im Bereich der Grand-Prix-Strecke, entlang der Döttinger Höhe und in Teilbereichen der Nordschleife zwischen Hatzenbach und Flugplatz empfangbar.

Ring-Radio

Rund um den Nürburgring hören Sie den Streckenkommentar auf Radio Nürburgring, das in Zusammenarbeit mit RPR1 über UKW 87,7 Mhz ausgestrahlt wird.


Weitere Informationen finden Sie im sport auto-Spezial zum 24h-Rennen auf dem Nürburgring.

24h-Rennen Nürburgring 2009

Überblick Allgemein
Spannungsgarantie beim Saisonhöhepunkt
Zeitplan und Starterliste
Analyse der Reglementänderungen 2009
Bisherige Sieger des 24h-Rennens
Die Höhepunkte 2009 in Bildern
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Top 20 der Startaufstellung
Rennbericht 16 bis 17 Uhr
Rennbericht 17 bis 19 Uhr
Rennbericht 19 bis 21 Uhr
Rennbericht 21 bis 23 Uhr
Rennbericht 23 bis 7 Uhr
Rennbericht 7 bis 9 Uhr
Rennbericht 9 bis 11 Uhr
Rennbericht 11 bis 13 Uhr
Rennbericht 13 bis 15 Uhr
Rennbericht 15 bis 16 Uhr
Titelverteidiger siegt erneut
Rekord-Stunden am Ring
Rennanalyse & Klassen-Sieger
Alles über das Motor Presse Team
Vorstellung der acht Piloten
Freies Training
1. Zeittraining
2. Zeittraining
Stimmen vor dem Start
Probleme beim Motor Presse-Team
Status um Mitternacht
Nach der Nacht: Technische Probleme kosten wertvolle Zeit
Durchhalte-Parolen in der Schlussphase
Stimmen im Ziel
Alles über das sport auto 24h-Projekt
Vorstellung des BMW M3 GT4
Erste Ausfahrt mit dem V8-Renner
Abstimmungsfahrt auf der Nordschleife
Endspurt vor dem Rennen
Donnerstagstraining mit neuem Einsatzfahrzeug
Qualifying ermöglicht Traumstart
Blick auf die Startvorbereitungen
Drama um den BMW M3 GT4
Zielankunft trotz Probleme
BMW M3 GT4 setzt Kundensport-Tradition fort
Abschluss-Besprechung
DriftChallenge auf dem Ring
Die Fans an der Strecke
Die Girls aus der Box
Live Abstimmnung 1 Mal abgestimmt
Das 24h-Rennen auf dem Nürburgring ist ...
... der Jahreshöhepunkt, den man Live erleben muss.
... ein Spektakel, das man besser aus der Distanz betrachtet.
... meine Chance mit den Profis zu fahren.
...interessant wegen den vielen kleinen Privat-Teams.
... ein nettes Rennwochende - nichts Besonderes.
... interessiert mich nicht.
... kenne ich nicht.
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Promobil
Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING
LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote