Carrera

Carrera Challenge Tour 2016: Das große Finale in Stuttgart

9. Station der Carrera Challenge Tour 2016 Das große Finale in Stuttgart

Inhalt von

Ende September startete die Carrera Challenge Tour 2016 in Leipzig. Zwei Monate später endete sie in Stuttgart. Das große Finale ging auf der Spielzeugmesse Modell Süd über die Bühne.

Die Carrera Challenge Tour 2016 umfasste neun verschiedene Stationen. Das wahrscheinlich größte Highlight: die Läufe im Rahmen des DTM-Saisonfinales in Hockenheim. Insgesamt zählte das beliebte Slotcar-Event über 1.000 Teilnehmer, die bei den verschiedenen Events die Handregler bedienten, und ihre Mini-Rennwagen über die Bahn scheuchten.

Das große Finale stieg in Stuttgart. Neuer Champion in der Altersklasse ab 18 Jahren ist Jörg Schmidt. Er setzte sich gegen Axel Woltmann (Platz 2) und Hendrik Störtebecker (Platz 3) durch. Schmidt und seine Familie dürfen sich über den diesjährigen Hauptpreis freuen – eine Reise in die PortAventura World in Spanien und den Besuch des Ferrari Land. Unter den 13- bis 17-jährigen „Carreraristi“ gewann Jonas van Dreuten. Unter den Junioren in der Altersklasse von 7 bis 12 Jahren sicherte sich Philipp Massenberg den Platz auf dem Siegerpodest beim Slotcar-Event.

Mehr zum Thema Carrera Challenge
Carrera Challenge Tour 2016 - Slotcar
Verkehr
Carrera Challenge Tour 2013, Impressionen Vorjahr
Verkehr
Carrera Challenge Tour 2016 - Hockenheim
Verkehr