Citroen mit Thema Nutzfahrzeuge

Foto: Kai Klauder

Citroën wird seinen Markenstand in Halle 6 präsentieren - im Mittelpunkt der Citroën-Schau steht das Thema Nutzfahrzeuge mit dem Doppelwinkel.

Einer der letztgebauten Lieferwagen vom Typ HY - bekannt als "Wellblech-Auto" - aus dem Jahr 1982 und ein frühes Exemplar der Baureihen TUB / TUC illustrieren den Fortschritt und die Entwicklung der Citroën-Nutzfahrzeuge. TUB/TUC wurden von 1939 bis 1942 in einer Auflage von rund 1.750 Exemplaren gebaut und waren die ersten Frontlenker-Lieferwagen. Dank der im Cockpit angeordneten Motoren und Frontantrieb hatten sie flache und ebene Ladeflächen.

Die unweit des Werksstandes im Obergeschoss der Halle 6 (Halle 6.1) ausstellenden Clubs der 1919 gegründeten Marke runden die Kleinlaster-Parade ab. Welche Fahrzeuge die von Citroën unterstützten Enthusiasten auffahren werden, steht noch nicht endgültig fest, doch sehr wahrscheinlich werden unter anderem eine Acadiane, ein 2 CV AZU Fourgonette und ein C15, dessen Produktion Ende 2005 eingestellt wurde, zu sehen sein.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller Ein Tag auf dem Stellplatz So geht Stellplatz Hinter den Kulissen in Bad Dürrheim
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote