Drifttraining in Boxberg von sport auto

Driften wie die Cracks

Alfa Romeo Giulia QV, Quadrifoglio, Fahrbericht Foto: Arturo Rivas

Quer sieht man mehr: In unserem Drifttraining in Boxberg führen wir Sie unter professioneller Anleitung durch die Kunst des Driftens. Die Anmeldung lohnt sich garantiert!

"Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben." Oder: "Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten." Diese beiden Zitate stammen vom zweifachen Rallye-Weltmeister Walter Röhrl, einem der besten Rennfahrer aller Zeiten und ohne jeden Zweifel eine der größten Koryphäen im Driften.

Wir von sport auto wollen Ihnen beibringen, wie die Cracks querzufahren. Unser Drifttraining in Boxberg richtet sich an alle, die tief in die Kunst des Driftens eintauchen möchten, aber auch an Könner, die an ihrer Fahrtechnik und an ihrer Fahrzeugbeherrschung arbeiten wollen. Gefahren wird in kleinen, homogenen Gruppen, die permanent von unseren renommierten Instruktoren geführt werden. Dafür haben wir zwei Termine für Sie: 30.07.2017 & 03.09.2017. Der Preis: 599 Euro; 449 Euro Junior (bis 25 Jahre, begrenzte Anzahl).

Hier kommen Sie direkt zur Anmeldung.

Leistungen & Instruktoren

Leistungen

  • Exklusiv gemietete Strecke
  • Betreuung vor Ort durch das sport auto-Actionteam
  • Notarzt und Sanitätsdienst
  • Softdrinks/Kaffee/Mittagessen

Nicht eingeschlossen: Übernachtung, sonstige Verpflegung, Benzin.

Timo Kluck: Testfahrer und -Entwickler, ein ganz schneller auf der Nordschleife, viele Jahre im Formel- und Tourenwagensport unterwegs, zahlreiche erfolgreiche Teilnahmen am 24h-Rennen auf der Nordschleife, Sieger der Internationalen Driftchallenge, rheinländische Frohnatur und ziemlich bester Kumpel von Christian Menzel. Gemeinsam besitzen die beiden auch abseits der Piste einen sehr hohen Unterhaltungswert mit nicht zu unterschätzendem Lerneffekt.

Jochen „Jo“ Albig: Testbetriebsleiter auto motor und sport, in seiner Jugend u.a. im Kartsport unterwegs, viele Langstreckenrennen in der VLN (Nürburgring-Nordschleife) folgten lange Jahre als Chef-Instruktor bei Porsche. Jo Albig liebt es quer.

Trainingsprogramm

  • ab 07:00 Uhr: individuelle Anreise, Anmeldung
  • 8:00 Uhr: Begrüßung, Kennenlernen der Instruktoren
  • 8:30 - 12:00 Uhr: Drifttraining
  • 12:00 Uhr: Mittagspause
  • 13:30 Uhr: Drifttraining
  • 17:00 Uhr: Veranstaltungsende, Verabschiedung

Weiteres: Am 29.07.2017 & 02.09.2017 (jeweils Samstag) findet ein Fahrdynamiktraining in Boxberg statt. Hierzu wird es auch ein Kombi-Angebot geben. Mehr Infos finden Sie auf unserer Eventseite.

Neues Heft
Top Aktuell Besonderheiten L.A. Auto Show 2018 Besonderheiten der LA Auto Show Feines, Cooles und Skurriles
Beliebte Artikel Handling-Check, Testwagen 12 Sportler im Handling-Check Der Fahrdynamikwettstreit 2017 Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition sport auto-Award 2018 Sieger der Tuning-Klassen
Anzeige
Sportwagen Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker