Willi Bergmeister Audi

Ehemaliger Rennfahrer

Willi Bergmeister gestorben

Inhalt von

In unserer Geschichte über Jägermeister im aktuellen Youngtimer haben wir Willi Bergmeister und seinen NSU TT hochleben lassen. Jetzt erreicht uns  die Meldung, dass der ehemalige Rennfahrer im Alter von 63 Jahren gestorben ist.

Willi Bergmeister startete ab 1969 in einem NSU TT und wurde 1974 Deutscher Bergmeister. Danach bestritt der Rheinländer in einem VW Scirocco die Tourenwagen-Europameisterschaft und wurde gemeinsam mit dem Schweizer Jörg Siegrist Vizemeister. 1976 feierte er seinen zweiten Titel im deutschen Bergchampionat.

Tourenwagen-Europameister

1980 fuhr Willi Bergmeister gemeinsam mit seinem Teamkollegen Hans-Joachim Nowak einen werksunterstützten Audi 80 GTE in der Tourenwagen-Europameisterschaft und wurde mit vier Siegen Divisionssieger in der Meisterschaft. 1983 beendete der in Langenfeld lebende Rennfahrer seine Karriere und konzentrierte sich auf die Arbeit in seiner Firma: eine VW- und Audi-Vertretung in seiner Heimatstadt.

Erfolgreiche Söhne

In Bergmeisters Betrieb absolvierte Michael Schumacher seine Ausbildung. Außerdem widmete sich Willi Bergmeister der Motorsportlaufbahn seiner beiden Söhne Tim und Jörg, die beide erfolgreiche GT-Piloten sind. Jörg Bergmeister ist aktueller Porsche-Werksfahrer.

Mehr zum Thema DTM
Nico Müller - Audi RS 5 DTM - Spa-Francorchamps 2020
Mehr Motorsport
Mike Rockenfeller - Audi - DTM-Auto 2020
Mehr Motorsport
Valtteri Bottas - Mercedes W09 - Testfahrten - Silverstone - Juni 2020
Aktuell