Ergebnis der Leserwahl sport auto-Award

Das sind die sportlichsten Autos 2013

Foto: Archiv 40 Bilder

Rien ne va plus: Nichts geht mehr. Die Gewinner und Platzierten beim sport auto-Award 2013 stehen fest. Neben 25 Klassensiegern darf sich auch ein sport auto-Leser über den exklusiven Hauptpreis freuen - einen Mercedes A 45 AMG.

Einmal im Jahr zählt nicht das Urteil der Redaktion, sondern Sie, liebe Leser, sind am Drücker. Bereits seit 1980 stimmen die sport auto-Leser über die sportlichsten Autos des Jahres ab. 2013 lag die Beteilung am sport auto-Award so hoch wie noch nie. Insgesamt 15.353 sport auto-Fans wählten die Sieger und Platzierten in den 15 Serien- und den 10 Tuning-Kategorien.

Porsche, Mercedes und BMW an der Spitze

Porsche, Mercedes und BMW heißen in diesem Jahr die großen Gewinner der sport auto-Leserwahl. Mit dem Porsche Boxster (Cabrios bis 50.000 Euro), dem Boxster S (Cabrios bis 100.000 Euro), dem 911 Carrera S Cabrio (Cabrios bis 150.000 Euro), dem Cayman S (Coupés bis 100.000 Euro), dem neuen 911 GT3 (Coupés bis 150.000 Euro) und dem Porsche 918 Spyder (Kategorie Supersportler) bringt es der Sportwagen-Hersteller aus Stuttgart-Zuffenhausen auf sechs Klassen-Siege.

Dahinter rangieren Mercedes und BMW mit jeweils drei Erfolgen. Mercedes gewinnt mit dem A 45 AMG, dem C 63 AMG sowie dem SLS AMG GT, während BMW mit dem M550d xDrive, dem 335i sowie dem 335i Coupé erfolgreich war. Über jeweils einen Sieg können sich Volkswagen, Audi und Ferrari freuen.

In den Tuning-Klassen triumphieren der MTM-Audi A1 Nardo Edition, der G-Power BMW M5 und der Manthey-Porsche M570 nach 2012 auch in diesem Jahr ihre Kategorie. In allen anderen Klassen klettern neue Kandidaten auf das Podium. Wir gratulieren dem Sportec-BMW M135i, dem AC Schnitzer BMW 330d, dem Gassner-Mitsubishi hg500R, dem Wendland Porsche Boxster, dem Techart Porsche GT Street R, dem Hohenester Audi TT RS sowie dem Mansory Lamborghini Carbonado.

Doch nicht nur den Siegern und Platzierten des sport auto Awards 2013 gelten unsere Glückwünsche. Ein sport auto-Leser darf schon bald mit einem Mercedes A 45 AMG den exklusiven Hauptpreis sein Eigen nennen.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken