Goodwood Revival Festival 2011

Oldtimer-Party der Superlative

Foto: TS 84 Bilder

Gegen das Goodwood Revival kann man deutsche Oldtimer-Treffen vergessen. Das Woodstock für Oldtimerfans ist gigantisch. Menschenmassen und unglaubliche Mengen an altem Blech versammeln sich hier.

So etwas geht eigentlich nur in England. Wenn der Earl of March, Herr über das Goodwood House an der britischen Kanalküste, zum Goodwood Revival einlädt, setzt sich eine Prozession in Gang, die Ihresgleichen sucht. Ein ganzer Landstrich wirft sich in Schale und pilgert zum ehrwürdigen Goodwood Racetrack.

Goodwood Revival 2011 - Zeitreise in Südengland

Man könnte das Goodwood Revival vielleicht als "Motto-Party" definieren, wenn das nicht viel zu profan wäre. In Wahrheit ist es ein Massenspektakel, das für "Neulinge" nur schwierig zu begreifen ist. Als Geschichte vorausgeschickt: rund um den im zweiten Weltkrieg benutzten Militärflugplatz Westhampnett der Royal Air Force verläuft eine Piste, die 1948 zum ersten Mal als Auto-Rennstrecke benutzt wurde. Bis 1966 war dieser Goodwood Circuit in Betrieb, beheimatete wichtige Rennserien bis hin zur Formel 1 und erlebte Legenden wie Graham Hill oder Sir Stirling Moss, der nach einem Unfall in Goodwood seine Karriere beendete.

Die Strecke im "Garten" des Earl of March wurde 1966 wegen mangelnder Sicherheit für die immer schnelleren Rennwagen geschlossen und fiel der Vergessenheit anheim. Bis sie zum "Goodwood Revival" reaktiviert wurde.

Das Goodwood Revival soll die aktive Zeit der Rennstrecke wiederbeleben - und alle machen mit. Historische Rennfahrzeuge aus den 1950er und 1960er Jahren treten während des gesamten Wochenendes gegeneinander an. Allerdings nicht im Schaulauf-Modus, sondern buchstäblich volles Rohr: wenn die Achtzylinder auf der Start-Ziel-Gerade voll beschleunigen, klirrt noch in zwei Meilen Entferntung das Tee-Geschirr. Alleine im Paddock, dem Parkplatz der Rennfahrzeuge, stehen automobile Kostbarkeiten in Millionenwert. Jedoch nicht hinter Absperrgittern, sondern emsig beschraubt für das nächste Rennen.

Goodwood Revival: Elvis trifft Churchill

Die wahre Show ist allerdings das drumherum. Zuschauer sind angehalten, sich im Stil der 1950er und 1960er Jahre zu kleiden, und fast alle machen mit. Vom edlen Zwirn bis zum schrillen Kostüm. Über 100.000 Besucher machen das jedes Jahr so. Da kommt schon mal eine komplette Army-Mannschaft um die Ecke marschiert, während sich Buddy Holly angeregt mit Jane Mansfield unterhält.

Alleine der Besucherparkplatz stellt jedes kontinentale Oldtimertreffen bei weitem in den Schatten. Abertausende Oldies dicht an dicht gedrängt. Hier parkt ein Landy Serie I neben einem Bentley Blower, dort duckt sich ein E-Type hinter einem mächtigen Rolls-Royce Silver Wraith. Zwischendrin wird gepicknickt, das macht er gerne, der Engländer. Die Werte, die hier versammelt sind, dürften für die Rettung Griechenlands zweimal reichen.

Und nachdem Jeep in diesem Jahr 75 Jahre alt wird, sorgte auch die US-Marke mit reichlich altem Blech für Furore.

Goodwood Revival – samt Flugmanövern

Das 60er-Jahre-Volksfest wird nicht nur in Kostümen und alten Autos begangen, nebenbei hat sich das Goodwood Revival auch zu einer veritablen Oldie-Messe entwickelt. Zeitgenössische Kleider, Ersatzteile, ganze Autos und Yachten wechseln hier die betuchten Besitzer. Und auf dem historischen Airfield parkt ein komplettes Jagdgeschwader, das von Zeit zu Zeit seine Runden dreht – neben einer veritablen Ausstellung historischer Flugzeuge.

Drei Tage im Herbst dauert das Goodwood Revival. Die Eindrücke reichen für drei Wochen. Einen Bruchteil davon haben wir Ihnen in unserer Fotoshow zusammengefasst.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel Land Rover 88 Serie III Softtop (71-85) Land Rover Serie II und Serie III Kaufberatung Das kleine 4x4 der frühen Land Rover Buschtaxi-Treffen 2011 Generationen-Treff im Gelände
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Techart GTstreet RS 2019 Techart GT Street RS Porsche Turbo-Interpretation mit 770 PS Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Hispano Suiza Maguari HS1 GTC Carbon-Sportwagen mit 1.085 PS
SUV Hyundai Tucson N-Line Teaser Hyundai Tucson SUV kommt auch als N-Line-Version Ssangyong Korando leaked Ssangyong Korando Neuauflage debütiert in Genf
Oldtimer & Youngtimer Packard Six 1927 Scheunenfund USA Scheunenfund Packard Six von 1927 Als Downsizing noch Sechs- statt Zwölfzylinder hieß Ford Capri L (1978) Ford Capri (1969-1986) wird 50 Sportcoupé zum Kleinwagenpreis