GTI-Treffen 2008 - Der Bürgermeister macht sich stark

Die Generalprobe für die Fußball-EM

Foto: woertherseetreffen.at 49 Bilder

Vom 21. bis zum 25. Mai liegt die Heimat des Golf GTI nicht in Wolfsburg, sondern bereits zum 27. Mal in Reifnitz am Wörthersee. Zum Golf GTI-Treffen werden auch 2008 über 200.000 Besucher und Tausende aufgemotze VW, Audi, Skoda und Seat erwartet.

Dann herrscht Ausnahmezustand in der kleinen Gemeinde am Wörthersee. Den Auftakt zur Auto-Woche bildete bereits am  Wochenende zuvor die Automesse in Klagenfurt. Schon Tage vor dem offiziellen Beginn am Mittwoch (21.5.) prägen VW GTI & Co. das Straßenbild rund um die Kärtner Seenlandschaft.

Aber das Treffen der Autofans ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor für die Region, werden doch auch in diesem Jahr nicht nur die rund 150.000 Übernachtungen die Vorsaisonbilanz aufpolieren.

Stark für die Autoinvasion macht sich auch Adolf Stark, Bürgermeister von Maria Wörth/Reifnitz. Sicherheit wird groß geschrieben - ein rund 150 Mann starker privater Sicherheitsdienst soll für geordnete Verhältnisse sorgen. Nicht geduldet werden Alkoholausschank an Minderjährige sowie Verkehrsvergehen. Wer kein Ticket hat, kommt nicht rein nach Reifnitz, Videokameras überwachen die Zufahrten.

Dennoch ist vielen Anwohnern die Golf-Offensive ein Graus. Wer mit dem Spektakel und seinen Auswüchsen nichts anfangen kann, verlässt die Stadt - meidet den Golf-Strom und verzieht sich in der GTI-Woche an einen ruhigen Ort. Viele die bleiben müssen, klagen über den Lärm, die Verwüstungen und die Exzesse.

Die Gesetzeshüter geben sich professionell: Man betrachte das GTI-Treffen quasi als Generalprobe für die kommende Fußball-EM.

Umfrage
Waren Sie schon einmal beim GTI-Treffen am Wörthersee?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Super Racer 2018 Super Racer gesucht Werden Sie Rennfahrer auf Porsche und KTM
Beliebte Artikel Opel Kapitän Paul Pietsch Classic 2018 Paul Pietsch Classic 2018 Schwarzwälder Oldtimer-Torte sport auto High Performance Days 2017 Top 30 Drift Battle High Performance Days 2018 Motorsport zum Anfassen
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Aston Martin Project 003 Aston Martin Project 003 Mittelmotor-Supersportler für 2021 Porsche 911 RSR (2019) - Prototyp - Le Mans - WEC - Sportwagen-WM Porsche 911 RSR mit Turbo? Renner mit geheimnisvollem Auspuff
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer Ford Sierra I Cosworth 1985 50 Jahre Ford RS Schnelle Escort, Sierra, Focus Girls & Legendary US-Cars 2033 Girls & Legendary US-Cars 2019 Pin-Up-Girls und Muscle Cars