i-Mobility Rallye 2016

Teilnehmer der 1. i-Mobility Rallye

10/2014 Mercedes B-Klasse Electric Drive Fahrbericht Foto: Daimler 30 Bilder

Premiere für die neue Rallye von auto motor und sport: Am Freitag, den 1. April 2016, startet die auto motor und sport i-Mobility Rallye von der Messe Stuttgart zu einer eintägigen Rundfahrt auf die schwäbische Alb.

Zur Teilnahme berechtigt sind nur Automobile mit reinem Elektro- oder Hybrid-Antrieb sowie Brennstoffzellen-Fahrzeuge. Bei der auto motor und sport i-Mobility Rallye geht es nicht um hohe Geschwindigkeiten. Der sportliche Reiz besteht in einigen Gleichmäßigkeits-Wertungsprüfungen, die bis auf die Hundertstelsekunde genau zu absolvieren sind. Darüber hinaus werden besonders die Beifahrer doppelt gefordert. Bei zusätzlichen Orientierungsaufgaben müssen sie den Überblick behalten, darunter auf einem Ergometer den Strom per Muskelkraft erzeugen. So verbraucht der Mensch die Energie nicht wie üblich, sondern liefert sie zur Abwechslung.

117 km Rundkurs über die Schwäbische Alb

Die Rallye beginnt um 10:15 Uhr auf der Messepiazza. Von dort aus starten die rund 40 Teilnehmerfahrzeuge im Minutentakt auf den landschaftlich reizvollen Rundkurs über 117 Kilometer. Die Strecke führt über Sielmingen, Bernhausen, Nürtingen und Beuren bis ins Biosphären-Reservat mit seinen wacholderbestandenen Heide-Hügeln auf der Schwäbischen Alb. Nach einer Mittagspause im Biosphären-Restaurant Graf Eberhard in Bad Urach geht es über Neuffen, Walddorfhäslach und Waldenbuch zurück auf die Messepiazza, wo das erste Fahrzeug gegen 15:10 Uhr erwartet wird. „Die abwechslungsreiche Strecke lehrt Fahrer und Beifahrer, mit der kostbaren Energie sehr sorgfältig hauszuhalten“, verspricht Laura Hauschild, Projektleiterin der i-Mobility Rallye.

Anlass für die Rallye ist die Messe auto motor und sport i-Mobility 2016 für intelligente Mobilität der Zukunft, die im Rahmen der Nachhaltigkeitsmessen der Messe Stuttgart vom 31. März bis zum 3. April 2016 auf der Landesmesse Stuttgart stattfindet.

Neues Heft
Top Aktuell Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition sport auto-Award 2018 Sieger der Tuning-Klassen
Beliebte Artikel i-Mobility Rallye 2016, Startnummer 004, Team Hyundai, Immanuel Schneeberger, Bernd-Wilfried Kießler i-Mobility Rallye 2016 Albfahrt unter Strom ams-Kongress 2016, Clemens Hirschfeld, Patrick Lang ams-Kongress 2016 Die Neuerfindung des Automobils
Anzeige
Sportwagen Speed Buster BMW M5 BMW 5er-Tuning Bis zu 747 PS im M5 sind möglich Mercedes E 400 Coupé, Frontansicht Sportwagen-Neuzulassungen Oktober Mercedes E Coupé vor Mustang
Allrad Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt Range Rover Evoque 2 Range Rover Evoque 2019 Drahtmodell als Teaser
Oldtimer & Youngtimer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu Renault 19 (1988) Renault 19 (1988-1995) 30 Jahre und fast verschwunden