IDC 2007

Remmo Niezen gewinnt zweiten Lauf der IDC am Nürburgring

Foto: Rossen Gargolov 97 Bilder

++ Update: Jetzt mit Fotoshow. Der Holländer Remmo Niezen konnte den zweiten Lauf der Internationalen DriftChallenge am Nürburgring für sich entscheiden. Zweiter wurde sein Landsmann Paul Vlasblom.

Der Holländer Remmo Niezen konnte den zweiten Lauf der Internationalen DriftChallenge am Nürburgring für sich entscheiden. Zweiter wurde sein Landsmann Paul Vlasblom.

Auf dem dritten Platz konnte Kees Kok vordriften. DriftChampion 2006 Werner Gusenbauer hatte diesmal einen besseren Lauf und belegte mit drei Punkten Abstand den vierten Platz.

Damit konnte sich Gusenbauer in der Gesamtwertung ebenfalls auf den vierten Platz vorschieben – vor IDC-Lauf1-Winner McNamarra und hinter Niezen, Vlasblom und Kok.

Jochen Reich, beim ersten Lauf mit seinem Opel Commodore auf dem achten Platz, konnte diesmal nichts reißen und landete lediglich auf Platz 21. Damit liegt Reich in der Gesamtwertung auf dem achten Platz.


Alle Ergebnisse des zweiten IDC-Laufs am Nürburgring als pdf zum Download:

  • IDC-Endstand – 7. Juni 2007 -- pdf
  • Endstand Einzel Drift, 2. Lauf Nürburgring 7. Juni 2007 -- pdf
  • Einzel Drift – Übersicht Gruppe 1 -- pdf
  • Einzel Drift – Übersicht Gruppe 2 -- pdf
  • Einzel Drift – Übersicht Gruppe 3 -- pdf
  • Endstand Nissan Cup, 1. Lauf Hockenheimring 7. Juni 2007 -- pdf
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Hymer B MC EHG-Verkauf Thor will nachverhandeln Süße Museen Museen für Naschkatzen Süßes zum Lernen und Naschen
CARAVANING
Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Automatisch besser schalten Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote