Im Zeichen des Roten Teufels

Bosch-Dauerausstellung

Foto: Technik Museum Speyer 11 Bilder

Im Technik Museum Speyer lässt sich die Geschichte der Elektrik und Elektronik im Fahrzeug in der neuen Dauerausstellung "Bosch und das Automobil" nachvollziehen.

Die Entwicklung von Bosch im Bereich des Automobils beginnt mit den ersten Zündapparaten. 1897 wird der erste Magnetzündapparat von Robert Bosch in einem Kraftfahrzeug eingebaut. Damit legte der Automobilzulieferer den Grundstein für eine erfolgreiche Firmengeschichte.

Viele Erfindungen aus dem Hause Bosch brachten die Automobiltechnik entscheidend voran - ob Einspritzsysteme, Autoradios, Antiblockier- und Stabilitätssysteme oder moderne Navigationssysteme - Bosch gehört zu den Weltmarktführern im Bereich der hochkomplexen Fahrzeugelektronik.

Die Höhepunkte und wichtigsten Entwicklungen des Unternehmens sind auf einer bebilderten Zeittafel zu sehen.

Erkennungszeichen der Dauerausstellung ist der rote Teufel. Um 1910 prangte der rote Teufel auf einem Julius Klinger zugeschriebenen Plakatentwurf für Bosch. Vorbild für die Figur des "Mephisto" war der damals sehr populäre belgische Rennfahrer Camille Jenatzy. Wegen seiner Erscheinung - langer roter Staubmantel, hageres Gesicht, roter Bart, Fahrerkappe und Schutzbrille - bekam Jenatzy den Beinamen "Der rote Teufel".

Die Dauerausstellung "Bosch und das Automobil" ist ab sofort täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr im Technik Museum Speyer geöffnet.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Tim Ramms (MOTOR PRESSE STUTTGART), Patrick Glaser (Vialytics), Jörg Rheinläner (HUK Coburg) Mobility & Safety Award 2019 Vialytics gewinnt den Award Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar
SUV Rivian R1T Rivian R1T im ersten Check Dieser Elektro-Pickup ist eine echte Wundertüte Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus
Mittelklasse Audi SQ5, Mercedes-AMG GLC 43, Exterieur Audi SQ5 gg. Mercedes-AMG GLC 43 Sportliche Mittelklasse-SUV im Test VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling?
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken