Kurzporträt Fahrgemeinschaft Historischer Rennsport

Das FHR-Motto: Von Fahrern für Fahrer

FHR-Logo Foto: FHR 13 Bilder

Rund 530 Rennsportbegeisterte sind in der FHR - der Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport - organisiert. Das Motto der FHR ist kurz und gut: "Von Fahrern für Fahrer". Sechs Rennserien werden von der FHR organisiert und viele weitere Veranstaltungen unterstützt.

FHR - Was ist das? 1983 war es, als sich eine Gruppe von Enthusiasten aus dem Motorsport zusammenfand und die Fahrergemeinschaft historischer Rennsport gründete. In der Präambel steht der Satz "Von Fahrern für Fahrer" - und mit diesem Motto nahm die FHR rasant Fahrt auf.

Historischer Rennsport steht bei der FHR im Mittelpunkt

Die FHR ist ein Verein von Aktiven des Motorsports, die sich um die Belange des historischen Rennsports kümmern. Mittlerweile sind mehr als 530 Mitglieder in der Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport organisiert, die von dem sechsköpfigen Vorstand vertreten werden. Die FHR ist in den wichtigen Gremien des DMSB (Deutscher Motorsport Bund) und des ADAC sowie bei Verbänden und Veranstaltern vertreten.
 
Zu ihren Hauptaufgaben zählt die FHR die Organisation und Veranstaltung der historischen Rennserien, die Beratung in allen technischen und organisatorischen Belangen, die Beratung für Interessierte am historischen Motorsport und Hilfe bei allen Fragen rund um Fahrzeug- und Teilebeschaffung.
 
Die Jahresmitgliedschaft in der FHR kostet 90 Euro. In dem Mitgliedsbeitrag enthalten ist unter anderem das kostenlose Jahres-Abonnement der Zeitschrift Motor Klassik, reduzierte Nenngebühren, Beratung und die Lizenzbeantragung mit Einschluss einer kostenlosen Unfallversicherung. Der größte Vorteil einer FHR-Mitgliedschaft ist unbezahlbar: Die Kontakte zu den Enthusiasten, Benzingespräche und das Gefühl, in der richtigen Gemeinschaft zu sein - den historischen Motorsportlern.
 
Details sind auf der Internetseite www.fhr-online.de zu finden.

Hier können Sie sich für ein exklusives 24h-Ticket-Paket von Motor Klassik bewerben.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Platz 1: Camping Jesolo International Top 10 hundefreie Campingplätze Top Ten Campingplätze ohne Hund
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote