Silvretta Classic, Mercedes C 111 Hardy Mutschler
Silvretta Classic 2016, Impressionen Tag 3
Silvretta Classic 2016, Impressionen Tag 3
Silvretta Classic 2016, Impressionen Tag 3
Silvretta Classic 2016, Impressionen Tag 3 53 Bilder

Leserreisen von Motor Klassik 2017

Auf den Spuren unserer Oldtimer-Rallyes

Erkunden Sie in entspannter Atmosphäre die Routen unserer beliebten Oldtimer-Rallyes durch traumhafte Landschaften. Sie möchten gerne einmal die Strecken unserer Oldtimer-Rallyes kennenlernen? Dann sind Sie bei diesen Touren genau richtig.

Leserreise 1: Roadbook-Reise durch den Schwarzwald & Elsass

Eine Roadbook-Reise durch Schwarzwald und Elsass - Die Etappen verlaufen zum größten Teil auf den Originalstrecken der Oldtimer-Rallye Paul Pietsch Classic. Da es bei diesen Touren keine Prüfungen und Kontrollen gibt, können die Etappen nach eigenem Gusto gefahren werden und es bleibt genügend Zeit, auch die Highlights abseits der Strecken zu erkunden.

  • Reisedauer: je nach Reise zwei bis drei Tage
  • Tagesetappen: 200 – 350 km
  • Termin: 22 bis 25. Juni 2017
  • Preise: Fahrer: 890 Euro, Mitfahrer: 590 Euro

Die Fahrt führt auf die Höhen des Schwarzwalds, wieder hinab in die Täler und bis in die Weinberge des Badnerlands. Kurve folgt auf Kurve, Geraden sind selten und kurz. Eigentlich kein Wunder, dass Paul Pietsch hier zum Rennfahrer reifte – und große Erfolge feierte. Die Spuren der Paul Pietsch Classic führen durch den Schwarzwald, der mit unzähligen Kurven und kleinsten Sträßchen aufwartet. Geraden sind hier eher die Ausnahme. Da keinerlei Prüfungen absolviert werden müssen, kommt auch das Rahmenprogramm nicht zu kurz.

Leserreise 2: Montafon, Bregenzer Wald & Silvretta-Massiv

Wir starten von unserem schön gelegenen Basishotel im Montafon. Wie bei der Rallye auch stehen zwei unterschiedlich lange Tagestouren auf dem Plan. Die Passstraßen im Grenzgebiet Österreich/Schweiz sind die Spielwiese, die Berge um Piz Buin und Silvretta die grandiose Kulisse dieser für Fahrzeug und Besatzung anspruchsvollen Tour. Neben bekannten Strecken wie der Kraftwerksstraße zum Silvretta-Stausee stehen auch kleinste Bergstraßen auf dem Programm, die sonst achtlos links liegengelassen werden.

  • Termin: 03.08. bis 06.08. 2017
  • Preise: Fahrer: 950 Euro, Mitfahrer: 650 Euro

Gefahren wird – wie bei der Rallye – nach Roadbook. Das ist nicht schwer, geht prinzipiell sogar alleine, macht aber zu zweit viel mehr Spaß und ist zugegebenermaßen auch einfacher. In die Geheimnisse dieser Art Orientierung werden Sie am ersten Abend vom Reiseleiter eingeweiht. Der folgt den Teilnehmern meist auf der Roadbookstrecke als Letzter, fährt aber auch schon mal vorweg, wenn die Organisation es erfordert. So können Sie für sich Ihr eigenes Tempo fahren, sich mit anderen zusammentun oder in der Nähe des Begleitfahrzeuges halten, ganz nach Wunsch.

Leistungen bei beiden Reisen

  • Übernachtungen, Halbpension, Roadbook, deutschsprachige Reiseleitung im Begleitfahrzeug, Rahmenprogramm, Mautgebühren
  • Nicht eingeschlossen: Auto, Benzin, Mittagessen, Getränke, Reiserücktrittskosten- und Rücktransportversicherung
  • Unterkunft: Unterbringung in sehr guten Hotels in den jeweiligen Zielgebieten
  • Besonderheiten: Für Old- und Youngtimer, Fahren nach Roadbook

Mehr Infos & Anmeldung

Mehr Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Alfa Romeo Giulia QV, BMW M3 Competition, Mercedes-AMG C 63 S Fahrdynamik-Training in Boxberg 2017 So lernen Sie die perfekte Fahrzeug-Beherrschung

Wenn Sie die Grenzen Ihres Autos unter Profi-Anleitung kennenlernen...

Mehr zum Thema Fahrtrainings
Subaru Wintertraining
Verkehr
Geländewagentour Rumänien
Verkehr
Bridgestone Family Safety Drive 2017, Advertorial, Fahrtraining
Verkehr