Mille Miglia '08

Zweimal Alfa an der Spitze

Foto: Daniel Reinhard 36 Bilder

Luciano und Antonio Viaro haben die Gesamtwertung der Mille Miglia 2008 gewonnen. Das italienische Duo im Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport (Baujahr 1928) setzte sich gegen ihre argentinischen Markenkollegen Zinny Fernando Sanchez und Juan Bartolome durch.

Mit dem Sieg bescherten die beiden siegreichen Italiener ihrem 80-jährigen roten Pfeil ("Freccia Rossa") ein standesgemäßes Geschenk zum Jubiläum. Alfa Romeo konnte mit den Rängen eins, zwei und fünf auch die Markenwertung für sich entscheiden. Mit relativ deutlichem Abstand verwiesen die Italiener Bugatti, Aston Martin und BMW auf die Plätze. Nach drei anstrengenden Renntagen erhielten die erfolgreichen Teilnehmer am Sonntagabend (18.5.) ihre Auszeichnungen am Teatro Grande in Brescia.

Frauen-Power

Auch die Motorpresse Stuttgart war auf den tausend Meilen von Brescia nach Rom und retour wieder mit von der Partie. Wie es sich für echte Gentleman gehört, wurde dem Damenteam bestehend aus Verlegerin Patricia Scholten und der stellvertrenden Chefredakteurin von auto motor und sport, Birgit Priemer, im Porsche 356 Speedster auf Rang 128 der Vortritt gelassen.

auto motor und sport-Chefredakteur Bernd Ostmann landete an der Seite von Audi-Vorstandschef Rupert Stadler im Wanderer W 25 K elf Plätze dahinter. Hans-Jörg Götzl, stellvertretender Chefredakteur, hielt die Fahnen von Motor-Klassik hoch. Zusammen mit dem Chef des Mercedes-Museums, Michael Bock, landete das Duo im Mercedes-Benz SS (Baujahr 1930) auf Rang 175 von 304 gewerteten Teilnehmern.

Gesamtwertung Mille Miglia 2008:                                                                               

01 Viaro/ Viaro ITA Alfa Romeo 6C 1500 Super Sport (Bj. 1928)
02 Sanchez / Bartolome ARG Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport (Bj. 1930)
03 Aghem / Conti ITA BMW 328 (Bj. 1938)
04 Sielecki / Hervas ARG Bugatti Type 35 A (Bj. 1926)
05 Scalise / Claramunt ARG Alfa Romeo 6C 1750 Gran Sport (Bj. 1931)
06 Ferrari / Ferrari ITA Bugatti Type 37 (Bj. 1927)
07 Valseriati / Guerini ITA Aston Martin Le Mans (Bj. 1933)
08 Gamberini /Nobili ITA Healey Nash mod. 51 (Bj. 1951)
09 Perletti / Ciravolo Enzo ITA Fiat 514 CA (Bj. 1930)
10 Elicabe / Lepphaille ARG BMW 328 (Bj. 1938)

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hymer B MC Frankia I 890 GD Bar Alle Integrierten 2019 8 Integrierte im Check
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote