03/2014 -Motor Klassik Award, Klassiker der Zukunft MKL
03/2014 -Motor Klassik Award, Klassiker der Zukunft
03/2014 -Motor Klassik Award, Klassiker der Zukunft
03/2014 -Motor Klassik Award, Klassiker der Zukunft
03/2014 -Motor Klassik Award, Klassiker der Zukunft 37 Bilder

Motor Klassik Award 2014

Das sind die Klassiker der Zukunft

Zum "Klassiker der Zukunft" wurden 9 Fahrzeuge gewählt: Mit dabei: Alfa Romeo 4C, Jaguar F-Type und Porsche Panamera.

Für die Wahl des Klassikers der Zukunft hatte die Motor Klassik-Redaktion dieses Jahr in neun Kategorien eine Vorauswahl von jeweils sechs Fahrzeugen in Rennen geschickt.

VW Multivan triumphiert mit 60 % der Leserstimmen

Das absolute Top-Wahlergebnis erreicht wieder einmal der VW Multivan: Glatte 60 Prozent der Leserwahl-Teilnehmer attestieren dem Erfolgs-Van von VW allerhöchstes Klassiker-Potenzial. Ähnlich unangefochten regiert der Geländewagen Mercedes-Benz G-Klasse seit Jahren seine Kategorie, diesmal mit 40,3 Prozent der Stimmen.

In der Kategorie Sportwagen dominiert mit dem Porsche 911 (991) ein alter Bekannter die Wertung (32,5%). Bei den Cabriolets gewinnt der Jaguar F-Type 43,5 Prozent der Stimmen und verdrängt damit den Vorjahressieger Porsche Boxster mit weitem Abstand auf den zweiten Platz. Dafür gewinnt der Porsche Panamera in diesem Jahr die Oberklassen-Wertung mit 23,9 Prozent der Stimmen.

Einen unangefochtenen Sieg mit 40,5 Prozent der Stimmen erringt der Alfa Romeo 4C bei den Coupés. Der Mini Cooper S (Kleinwagen), der Audi A5 Sportback (Mittelklasse) und der Aston Martin Rapide (Luxusklasse) fahren die Siege in ihren jeweiligen Kategorien ein. Bemerkenswert bei den Kleinwagen: Mit 23,4 Prozent der Stimmen landet das Vollelektrik-Auto BMW i3 nur knapp hinter dem Fiat 500 (24,8%) auf dem dritten Platz.


Alle "Klassiker der Zukunft" sowie die Zweit- und Drittplatzierten finden Sie in unserer Fotoshow.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Motor Klassik Award
Aston Martin DB5 Bond car
Auktionen & Events
1954 Mercedes-Benz 300 SL Gullwing
Auktionen & Events
Pininfarina-Spidereuropa-MKL-Fuhrpark
Mehr Oldtimer