Motor Klassik Award 2014

Das sind die Klassiker des Jahres

03/2014 -Motor Klassik Award, Preisträger, mokla 0314 Foto: MKL 47 Bilder

Mercedes SSK (1929), Bugatti Typ 57 Atlantic (1937), BMW 507 (1957), Mercedes 300 SL (1954), Jaguar E-Type (1964), BMW M1 (1978) und das Porsche 911 Cabrio (1983) sind die "Klassiker des Jahres."

13.495 haben an der Wahl teilgenommen und liefern mit ihrem Votum ein umfassendes Stimmungsbild. Zur Wahl für den "Motor Klassik Award 2014" standen je zehn Fahrzeuge aus sechs Baujahrperioden, die in einer Vorauswahl von der Redaktion nominiert wurden.

Gegen den Kompressor-SSK kommt keiner an

Bei den ältesten Fahrzeugen bis 1930 verteidigt mit 39 Prozent der Stimmen der gewaltige Mercedes-Benz SSK von 1929 (7,1 Liter Reihensechszylinder mit Kompressor, 225 PS) souverän seinen klaren Vorjahressieg. Mit 18,5 Prozent kommt der Bugatti 35 auf den zweiten Platz – mit exakt diesem Modell übrigens startete Paul Pietsch, Mitbegründer der Motor Presse Stuttgart, 1930 seine erfolgreiche Rennfahrer-Karriere. Auf den dritten Platz wählten die Teilnehmer den Bentley 8 litre (10,9%), der größte Bentley aller Zeiten, von dem nur 100 Exemplare gebaut wurden.

Bei den Klassikern von 1931 bis 1946 verteidigt ebenfalls ein Seriensieger seine Position: Der Bugatti Typ 57 Atlantic von 1937 lässt mit 33,5 Prozent der Stimmen seine Verfolger weit hinter sich und gewinnt zum dritten Mal hintereinander. Auf Platz zwei und drei folgen der Maybach SW 38 Erdmann & Rossi von 1936 (17,1%) und der Lagonda V12 Le Mans, Baujahr 1939 (11,1 %). In der Baujahrperiode 1947 bis 1961 liefern sich der BMW 507 sowie der Mercedes-Benz 300 SL von 1954 ein unentschiedenes Rennen: Beide vereinigen je 24,3 Prozent der Stimmen auf sich und teilen sich damit den Sieg. Auf den dritten Platz kommt der Ferrari 250 GT Spyder California (15,5%)

Jaguar E-Type vor Porsche 911

Die Kategorie Klassiker 1962 bis 1969 beherrscht der Jaguar E-Type mit 26,6 Prozent vor dem Porsche 911 2.2 Targa von 1969 (18,2%) sowie dem Mercedes-Benz 280 SL von 1968 (15,6%). Die Baujahrperiode 1970 bis 1979 gewinnt der BMW M1 (25,3%) vor dem Ferrari 308 GTB (14,1%) und dem Porsche 928 (13,4%). Bei den Klassikern von 1980 bis 1991 wählten 24 Prozent der Teilnehmer das Porsche 911 Cabrio von 1983 zum Sieger, dahinter liegen der Ferrari F40 (17,8%) und der Audi Sport Quattro (16,6%).

Alle Sieger und die Zweit- und Drittplatzierten zeigen wir in unserer Fotoshow.

Neues Heft
Top Aktuell Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition sport auto-Award 2018 Sieger der Tuning-Klassen
Beliebte Artikel Bridgestone Wintertraining 2018 Wintertraining 2019 Das richtige Fahren auf Schnee Veterama 2018 Mannheim Veterama Mannheim 2018 Tops & Flops
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 991 (2018) GT3 Touring-Paket Porsche 911 Carrera bis GT2 RS Elfer-Einmaleins in 5 Minuten Subaru WRX STI Diamond Edition Subaru WRX STI Diamond Edition 354 PS aus Südafrika
Allrad Jeep Gladiator JT Pickup Jeep Wrangler Gladiator (2019) Erste Bilder durchgesickert Toyota Tundra Kalifornien Toyota Tundra im Waldbrand-Einsatz Retten bis das Rücklicht schmilzt
Oldtimer & Youngtimer Mercedes 280 SE 3.5 Cabriolet W111 (1970) Wiesenthal Mercedes-Auktion Wiesenthal Familiensammlung unterm Hammer Porsche Carrera GT Werksrestaurierung Porsche Classic Carrera GT 13 Jahre alt, aber jetzt fabrikneu