Renntraining von Mathol Racing BR-Foto
sport auto Perfektionstraining Nürburgring Nordschleife Juni 2026
sport auto Perfektionstraining Nürburgring Nordschleife Juni 2010
sport auto Perfektionstraining Nürburgring Nordschleife Juni 2013
sport auto Perfektionstraining Nürburgring Nordschleife Juni 2110 139 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Nachwuchs-Renntraining von Mathol Racing: Talent zum Motorsport

Nachwuchs-Renntraining von Mathol Racing Mit Talent zum Motorsport

Inhalt von

Am Freitag, den 16. Juli 2010, wartete die Grand Prix-Strecke des Nürburgrings mit idealen Bedingungen auf: Die Sonne schien, angenehme Temperaturen. Der perfekte Rahmen, wenn es für die beim sport auto-Perfektionstraining Anfang Juli von der Instruktoren-Crew ausgemachten Talente galt, ihr Können in den Rennwagen von Mathol Racing unter Beweis zu stellen.

 Das Ziel des für die Teilnehmer kostenfreien Renntrainings war die Standortbestimmung: Welche Rennserie kommt nach dem an Sportfahrer gerichteten Nordschleifentraining für den Einzelnen in Frage? Wofür reichen das Talent und das persönliche Budget?

Wiederholung am 6. und 7. September 2010 auf dem Sachsenring

Gefahren wurde mit zwei Honda Civic Type R Cup-Rennern. Mathol-Renninstruktor Wolfgang Weber und Lizenztrainer Paul Martin Dose instruierten und beurteilten die neun Teilnehmer auf der Strecke, während Teamchef Matthias Holle über Ziele, Möglichkeiten und Budgetplanung informierte.

"Alle Fahrer sind sehr diszipliniert, das Niveau ingesamt sehr hoch", lobte Weber. Teamchef Matthias Holle war gar so begeistert, dass er für das sport auto-Training am 6. und 7. September  2010 eine Wiederholung plant.

Wer mag, kann also schon jetzt unter p.zeltner@ sachsenring.de sein Interesse an der Herbst- Sichtung bekunden, sofern er einen der raren Perfektionstrainingsplätze ergattert hat.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Projekt Eventreifen, Aufmacher-Collage Technik-Projekt Eventreifen Teil 1 Vorbereitungen für die Reifenentwicklung

Die Saisonvorbereitungen für fahrdynamische Höhepunkte wie das...