Neues Heft: Motor Klassik 11/2011

Diese Klassiker sind besser als Aktien

Motor Klassik 11/2011, Heftvorschau, mokla1111 Foto: Hardy Mutschler 35 Bilder

So mancher Klassiker hat seinen Wert in den letzten Jahren vervielfacht. Wir stellen einige der besten Performer vor, geben Tipps und nennen unterbewertete Oldtimer und Youngtimer.

Titelthema: Diese Klassiker sind besser als Aktien

Stabilitätspakt - BMW 507, Citroen 2CV, Porsche 911 T 2.4: Seit der Einführung des Euro steigen die Klassiker-Kurse unaufhaltsam. die meisten Modelle legten stetig zu, andere explodierten förmlich. der BMW 507 überholte den Flügeltürer, die klassischen 911er vor der Faltenbalg-Ära beschleunigten rasant, selbst die Ente setzte zum Höhenflug an. Mit Kaufberatungen.
 
Wertgegenstände - Klassiker mit Wertzuwachs, Teil I: Oldtimer sind eine stabile Wertanlage. Motor Klassik warf einen Blick auf die Wertentwicklung der vergangenen zehn Jahre und sprach mit Experten über die Gründe steigender Preise.
 
Jetzt oder nie - Klassiker mit Wertzuwachs, Teil II: Im Windschatten der Hochpreis-Ikonen fahren unterbewertete Liebhaberautos mit großem Potenzial. Wer vor dem Trend einsteigt oder Oldtimer kauft, die gerade in der Flaute segeln, ist morgen der Gewinner.

Fahrberichte in Motor Klassik 11/2011

  • Ein Auto, zwei Geschichten - Einst und Jetzt, Glas 1700. Der alte Test: Die kreative Glas-Nische zwischen NSU und BMW war offenbar zu eng, um auf Dauer zu überleben. Reinhard Seiffert ahnte es zwischen den Zeilen im auto motor und sport-Test von 1965. Der hübsche Glas 1700 entpuppte sich als Charakterauto mit eindeutigen Stärken und Schwächen. 46 Jahre später: Schon als Neuwagen in den Sechzigern war der Glas 1700 eine Rarität, nur 14.000 liefen in Dingolfing vom Band. Mittelklassefreund Alf Cremers zögerte nicht lange, als sich die Chance bot, die hübsche Frua-Limousine ausgiebig zu fahren.
  • Ave Maria - BMW R 100/7: Ehemalige Leser der Zeitschrift Motorrad Touren mögen an eine Erscheinung glauben. doch sie ist es leibhaftig: Maria, die schwarze BMW, in den frühen Neunzigern das Redaktionsmaskottchen.
  • Ein Mann, ein Ford - Klaus Westrup schreibt in der Reihe Autos, die man nie vergisst über den Ford 12M: Seit 40 Jahren schreibt Klaus Westrup über Autos in auto motor und sport. Für Motor Klassik blättert er in seinem alten Notizbuch und erinnert sich, diesmal an einen einstigen Käfer-Konkurrenten, den Ford 12 M.

Magazin in Motor Klassik 11/2011

  • Twin Peaks - Schloss Bensberg Classics: Schloss Bensberg die dritte. Die Kombination aus Rallye und Concours zeigte sich in Höchstform und fit für die Zukunft.
  • Adeliger Voksheld - Portrait Graf Berghe von Trips: Er war kein perfekter Rennfahrer. aber er spielte bereits nach sieben Jahren die Hauptrolle im deutschen Motorsport, führte in der Fahrer-Weltmeisterschaft - bis zur Tragödie von Monza.

Technik in Motor Klassik 11/2011

  • Die Macht der Verführer - 125 Jahre Automobil - Werbung und Wahrheit: Anfangs sind es einfache Annoncen, die für ein bestimmtes Automobil werben, später geht nichts mehr ohne millionenschwere Kampagnen: Werbung war und ist dem Zeitgeist unterworfen - ebenso wie das Auto.
  • Doppelter Einsatz - Restaurierung Adler Favorit 8/35 PS: 1968 restaurierte Herbert Kessler als Oldtimer-Laie einen Adler Favorit. Mehr als 20 Jahre später perfektionierte er seine damalige Arbeit.
  • Eine Frage des Know-Hows - Mercedes-Benz 190 SL in der Service-Station: Der Mercedes 190 SL ist zwar kein kompliziertes Hightech-Produkt, aber gewisse Reparaturen verlangen die kundige Hand und die Erfahrung eines Spezialisten. Denn was hilft es, wenn der Wagen läuft, es jedoch an Leistung oder Bremskraft mangelt, weil der beauftragten Werkstatt das nötige Fachwissen fehlt.

Sport in Motor Klassik 11/2011

  • Wet and Wild - Tracktest Ferrari 750 Monza: Seine Jugend verbrachte dieser Ferrari 750 Monza im sonnigen Kalifornien, nun wird er von RM Auctions in London versteigert. Vorher schauen wir auf der nassen Nordschleife, ob der Dreiliter-Vierzylinder wirklich so drastisch Dampf liefert, wie es immer heißt.
  • Schnellkurs Englisch: Goodwood Revival Meeting: Mit dem Goodwood Revival Meeting setzt der Earl of March Jahr für Jahr die Messlatte für historische Rennveranstaltungen. 138.000 Zuschauer erlebten Fahrer und Fahrzeuge der Extraklasse.
  • Eifel-Feuer - ADAC Eifelrennen Nürburgring: Mit flammender Leidenschaft ermöglicht der DAMC 05 das Weiterleben des ADAC Eifelrennens. Historische Formel-1-Wagen sorgen dabei nicht nur im Rennen für ganz großes Kino auf dem Nürburgring.

Autos in Motor Klassik 11/2011

  • Adler Favorit
  • BMW 507
  • Citroën 2 CV 6
  • Ferrari 750 Monza
  • Ford Mustang
  • Ford 12 M
  • Glas 1700
  • Lamborghini Miura SV
  • Mercedes 190 SL
  • Opel Kadett GT/E
  • Porsche 911 T 2.4
  • Volvo 340 DL
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Besonderheiten L.A. Auto Show 2018 Besonderheiten der LA Auto Show Feines, Cooles und Skurriles
Beliebte Artikel Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition sport auto-Award 2018 Sieger der Tuning-Klassen Bridgestone Wintertraining 2018 Wintertraining 2019 Das richtige Fahren auf Schnee
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Nissan GT-R50 by Italdesign Nissan GT-R50 by Italdesign 990.000 Euro-Sportwagen zum 50ten Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Coupé, Exterieur Mercedes-AMG GT 4-Türer im Test Wie gut ist der Panamera-Rivale?
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507