Neues Heft: Youngtimer 04/2011

Drei Generationen GTI

Youngtimer, 04/2011, Heftvorschau 28 Bilder

Der erste Golf GTI wurde zur Legende unter den Mittelklasse-Sportwagen. Wir fahren ihn - und seine Nachfahren. Außerdem: Zwei Japan-Sportler, zwei Limousinen, die man leicht übersieht, ein H-Kennzeichen-Auto für unter 1.000 Euro.

Titelgeschichte

GTI! - Drei Generationen des Volkssportlers treffen aufeinander: Vor 35 Jahren präsentierte Volkswagen den ersten Golf GTI. Das Auto war leicht, schnell und vor allem bezahlbar - und gilt seitdem unangefochten als Primus in der Klasse der schnellen Kompakten. Ein Wiedersehen mit den drei ersten GTI-Generationen.

Fahrberichtein Youngtimer 04/2011

Eine ehrliche Haut - Ford Sierra 2.0i LX: Die inneren Werte des Sierra verbergen sich hinter einer banalen Karosserieform. Sie kam rasch aus der Mode, der Wagen galt lange nichts. Selbst die Youngtimer-Szene spielt nicht gern mit ihm.

Weisse mit Schuss - Toyota MR2 Turbo und Toyota Celica Turbo 4WD Carlos Sainz: Vor 20 Jahren baute Toyota noch richtig heiße Sportwagen mit über 200 PS   starken Turbo-Motoren. Der Mittelmotor-Renner MR2 und das legendäre Celica-Sondermodell Carlos Sainz Limited Edition treffen sich zu einer gemein-samen Ausfahrt. Sie gehören zur weißen Wagenflotte von Johannes Frank.

Der Phaeton für Arme - VW Passat 1.8 GL: Der nächste Winter kommt bestimmt. Mit Frontantrieb, M+S-Reifen und TÜV bis August geht alles klar. Also fünf grüne Scheine auf den Tisch und Passat-Stufe fahren. Der Nasenbär ohne Kühlergrill bietet ein Komforterlebnis der besonderen Art.

Das Kranke wagen - Mercedes-Benz 280 Binz-Umbau: Einen nicht mehr gesunden 123er-Krankenwagen von Binz zum voll alltagstauglichen Hundetransporter umzurüsten, hat Hundetrainer Massimo Marziano in zehn Monaten Umbauzeit bewältigt.

Jetzt schlägt's 19 - Renault 19 Cabriolet: Ende der 80er Jahre wurden die Ziffern knapp. Der R 19 war daher der letzte Renault, der als Bezeichnung schlichte Zahlen am Heck trug. Nichtsdestotrotz wurde er ein großer Wurf.

Reportagen in Youngtimer 04/2011

Jahres-Ringe - Billiges H-Kennzeichen-Auto, Teil 1: Lange genug gewartet, auf zur Ü-30-Party mit H-Kennzeichen-Showdown. Viele Youngtimer aus den frühen 80ern sind noch billig zu haben, aber schon im Endspurt auf die Reifeprüfung. Wie dieser 83er Audi 80 für knapp 1.000 Euro. Taugt der was?

Augen zu und durch - Starmaxx Rallye: Die diesjährige StarMaxx-Rallye des Tübinger Boxenstop-Museums begann für alle Teilnehmer mit einem Blindflug, steigerte sich im Laufe der Ausfahrt zu einem Kurvenfestival und endete nach rund 500 Kilometern Fahrtstrecke mit einem Ballonflugwettbewerb.

Magazin & Service in Youngtimer 04/2011

Der arme Hund - Mercedes-Benz W210: Sein Vorgänger W 124 gilt als der letzte echte Mercedes. Das Vieraugengesicht W 210 bleibt ungeliebt. Tumbes Design, rostige Karossen, hoher Wertverlust. Weil er keine Lobby hat, braucht er endlich einen Verteidiger.

Köpfchen für Kunden - Porsche-Entwicklungen: Porsche steht für Sportwagen, entwickelt und gefertigt in deutscher Wertarbeit. Doch die Urzelle des Unternehmens ist das vor 80 Jahren von Professor Ferdinand Porsche in Stuttgart eröffnete Konstruktionsbüro. Bis heute entwickeln die Ingenieure in Weissach auch für Fremdfabrikate.

Es war einmal - Restaurierung eines Audi 80 GTE: Nur ein Stück Blech mit der Fahrgestellnummer ist übrig geblieben. Jens Gauding baute mit Hilfe einer Tauschkarosserie seinen Audi 80 GTE von 1976 wieder neu auf.

Sport in Youngtimer 04/2011

Young-Star - Silvretta Classic 2011 im VW Polo G40: Das jüngste Auto und drei Co-Piloten, von denen zwei noch nie an einer Rallye teilgenommen haben - Redakteur Michael Schröder ahnte, dass die 14. Silvretta Classic reich an Überraschungen sein würde.

Daun by Law - Eifel-Rallye: Als die Eifel-Rallye Ende 2010 aus der Deutschen Rallyemeisterschaft ausschied, übernahm die Slowly Sideways-Truppe in Daun das Kommando und stampfte mit dem MSC eine historische Rallye-Show aus dem Boden, die ihresgleichen sucht.

Autos in Youngtimer 04/2011

  • Audi 80 CL, Typ81
  • Audi 80 GTE, Typ82
  • Ford Sierra 2.0i LX
  • Mercedes-Benz 280 (W123) Binz-Umbau
  • Mercedes-Benz 500 E (W124)
  •  Mercedes-Benz Baureihe W210
  • Porsche 924
  • Renault 19 Cabrio
  • Toyota MR2 Turbo
  • Toyota Celica Turbo 4WD Carlos Sainz
  • Volvo 960
  • VW Golf GTI
  • VW Passat 1.8 GL
  • VW Polo G40
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Besonderheiten L.A. Auto Show 2018 Besonderheiten der LA Auto Show Feines, Cooles und Skurriles
Beliebte Artikel Motor Klassik 03/2011 Stilikonen, Daily Driver und Gruppe B-Monster Corvette Z06 Geiger Carbon 65 Edition sport auto-Award 2018 Sieger der Tuning-Klassen
Anzeige
Sportwagen Jaguar Land Rover Fahrdynamik Advertorial Auf Knopfdruck: Sport Mehr Fahrspaß durch Technik Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019
Allrad Toyota RAV 4 2018 New York Sitzrobe Toyota RAV4 (2018) SUV-Neuauflage ab 29.990 Euro Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker