Nürburgring-Meeting

Erste Tests und Jahreshauptversammlung

Einstellfahrten, BMW M1 Foto: mkl

Am 29. März fanden am Nürburgring bei Temperaturen um den Gefrierpunkt die Test- und Einstellfahrten sowie die Hauptversammlung der FHR statt.

Wer dachte, der Frühling sei Ende März in der Eifel angekommen, musste sich eines Besseren
belehren lassen. Temperaturen um den Gefrierpunkt und eisiger Wind konnten jedoch weit über 100 Besitzer historischer Rennwagen nicht davon abhalten, ihre über den Winter revidierten Schätze intensiv zu testen.

Vom kleinen Formel Vau über Rennsportwagen der 60er Jahre bis zu den gewaltigen Boliden der Gruppe 5-Tourenwagen war das Who-is-Who der historischen Rennsportszene an der Großbaustelle in der Eifel vertreten.

FHR-Jahreshauptversammlung

Die Fahrergemeinschaft hatte zeitgleich ihre Jahreshauptversammlung in den beheizten Presseräumen über den Boxen. Es standen zur Wahl an und wurden erneut für zwei Jahre bestätigt: Max Schell (Erster Sprecher), Jürgen Möhle (Sportleiter) und Wolfgang Decker (Schatzmeister). Neu in den Vorstand wurde Ivo Göckmann für das Ressort "Technik und Reglement" gewählt.

"Wir haben mit Herrn Göckmann einen jungen, aktiven Fahrer gewonnen, der sich in der nächsten Zeit intensiv in den wichtigen Bereich Technik einarbeiten und damit unseren Mitgliedern eine große Hilfe sein wird", so ein zufriedener Max Schell.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV BMW Niere groß Retusche BMW-Nieren XXL Guck mal BMW, es geht noch breiter
Promobil
Reisemobile optimieren: Fahrkomfort Wohnmobil-Fahrwerk optimieren Mehr Komfort und Sicherheit Gebrauchtcheck: Hymer Camp Alkovenmobil Hymer Camp im Gebrauchtcheck Der jahrelange Bestseller
CARAVANING
Hero Camper Ranger Seite Hero-Camper von Kronings Zwei neue Modelle aus Dänemark Zugwagentest Alfa Stelvio - Titel Alfa Romeo Stelvio im Test Ein Auto mit Licht und Schatten
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote