sport auto-Award 2018

Sieger der Tuning-Klassen

AC-Schnitzer-Mini John Cooper Works Foto: Archiv 31 Bilder

Wir haben aufgerufen, Sie haben gewählt: In unserem sport auto-Award geht es nicht nur um Serien-, sondern auch Tuning-Autos. Wer hat sich in den 10 ausgeschriebenen Kategorien durchgesetzt?

Tuner AC Schnitzer feierte drei Klassensiege bei den Kleinwagen, Dieseln und Coupés bis 100.000 Euro. Abt Sportsline und Geiger stellten jeweils in zwei Klassen den Sieger. Abt gewann bei den Kompaktwagen und Limousinen/Kombis über 100.000 Euro. Geiger setzte sich mit seinen getunten Fahrzeugen unter den Coupés über 100.000 Euro und den Supersportlern durch. Auch Novidem (Limousinen/Kombis bis 100.000 Euro), Techart (Cabrios/Roadster bis 100.000 Euro) und Novitec (Cabrios/Roadster über 100.000 Euro) verbuchten Klassensiege.

Alle Informationen zum sport auto-Award 2018 finden Sie auf unserer Themenseite.

Die neue Ausgabe als PDF
Beliebte Artikel McLaren Senna GTR Concept Genf 2018 McLaren Senna GTR Alle Daten und Infos zum Rennstrecken-Hypercar Porsche 911 991.2 Turbo S, Exterieur Porsche 911 Turbo S im Supertest Der neue Herrscher der Rundenzeiten
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Puritalia Berlinetta Puritalia Berlinetta Sport-Coupé mit 965-Hybrid-PS Mini John Cooper Works GP Concept Mini John Cooper Works GP Über 300 PS starke Kleinserie kommt 2020
SUV 02/2019 Bentley Bentayga Speed Bentley Bentayga Speed Der schnellste SUV der Welt Neuer Land Rover Defender Innenraum Land Rover Defender 90 und 110 (2020) Erster Einblick in den Landy-Innenraum
Oldtimer & Youngtimer Youngtimer Collection Auktion RM Sotheby's 2019 RM Sotheby's Auktion 2019 Youngtimer-Sammlung kommt nach Essen 02/2019, 1987 Buick GNX Versteigerung Buick GNX von 1987 Kult-Coupé mit nur 8,5 Meilen steht zum Verkauf