sport auto-Award 2018

Sieger der Tuning-Klassen

AC-Schnitzer-Mini John Cooper Works Foto: Archiv 31 Bilder

Wir haben aufgerufen, Sie haben gewählt: In unserem sport auto-Award geht es nicht nur um Serien-, sondern auch Tuning-Autos. Wer hat sich in den 10 ausgeschriebenen Kategorien durchgesetzt?

Tuner AC Schnitzer feierte drei Klassensiege bei den Kleinwagen, Dieseln und Coupés bis 100.000 Euro. Abt Sportsline und Geiger stellten jeweils in zwei Klassen den Sieger. Abt gewann bei den Kompaktwagen und Limousinen/Kombis über 100.000 Euro. Geiger setzte sich mit seinen getunten Fahrzeugen unter den Coupés über 100.000 Euro und den Supersportlern durch. Auch Novidem (Limousinen/Kombis bis 100.000 Euro), Techart (Cabrios/Roadster bis 100.000 Euro) und Novitec (Cabrios/Roadster über 100.000 Euro) verbuchten Klassensiege.

Alle Informationen zum sport auto-Award 2018 finden Sie auf unserer Themenseite.

Neues Heft
Top Aktuell Besonderheiten L.A. Auto Show 2018 Besonderheiten der LA Auto Show Feines, Cooles und Skurriles
Beliebte Artikel McLaren Senna GTR Concept Genf 2018 McLaren Senna GTR Ein Hypercar für die Rennstrecke Porsche 911 991.2 Turbo S, Exterieur Supertest Porsche 911 Turbo S Der Alleskönner
Anzeige
Sportwagen Porsche 911 (992) Cabrio Erlkönig Erlkönig Porsche 911 Cabrio (992) Offener Elfer startet 2019 Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler verzögert sich
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker