sport auto Driving Day Monza

Am 14. März 2009 Grenzbereichserfahrung in Norditalien sammeln

86 Bilder

Neues für alle Frühaufsteher, Frühjahrshungrige und vor allem Fahrwillige: Der sport auto "Driving Day Monza" powered by Akrapovic lockt die Grenzbereichsenthusiasten am 14. März 2009 nach Norditalien. Mit einem, wie bei sport auto gewohnt, absolut heißen Programm, bei dem es nur um eins geht - Fahren!

Die eintägige Auftaktveranstaltung der neuen Saison wird mit dem eigenen Auto bestritten - am 14. März, auf der 5,8 Kilometer langen, legendären Rennstrecke im königlichen Park von Monza. Gestartet wird um 9.00 Uhr, zunächst mit einem kurzen, informellen Briefing. Danach geht es auf die Strecke, zwei Mal 45 Minuten, aufgeteilt in vier Gruppen und unter der professionellen Führung namhafter Instruktoren.

Freies Fahren bis 18 Uhr

GT-Profi Wolfgang Kaufmann, die Carrera Cup-Recken Thomas Jäger, Robert Renauer und der Akrapovic-Sports Cup-Pilot Julian Dercks bestreiten zunächst geführte Runden, um den Teilnehmern die Geheimnisse der Strecke und die optimale Linienführung näher zu bringen. Das dabei sprichwörtlich Erfahrene dürfen die Teilnehmer beim anschließenden, bis 18 Uhr andauernden Freien Fahren, ausgiebig umsetzen.

Instruktoren für individuelle Trainingswünsche

Natürlich stehen die Instruktoren im weiteren Tagesverlauf nicht nur Rede und Antwort, sondern auch für individuelle Trainingswünsche zur Verfügung - wenn sie nicht gerade bei einem weiteren Highlight des „Driving Day Monza“ im Einsatz sind, beim „Supercar Taxi“. Dabei wird jedem Teilnehmer dieses fahraktiven Trainings die Möglichkeit geboten, sich für zwei exklusive Taxifahrten zu entscheiden. Zur Wahl stehen dafür mindestens fünf hochkarätige Sportwagen vom Schlage eines Porsche Carrera GT, Porsche GT2, Ford GT, Ferrari Scuderia und Radical V8.


Mechaniker-Crew steht mit Rat und Tat bereit

Natürlich wird vor Ort auch für das leibliche Wohl gesorgt werden. Und im Falle eines Falles - was nicht zu hoffen ist - steht obendrein eine Mechaniker-Crew mit Rat und Tat bereit. Anfragen beziehungsweise Anmeldungen für den ersten sport auto "Driving Day Monza" powered by Akrapovic am 14. März 2009 richten Interessenten bitte bis spätestens 28. Februar an folgende Email-Adresse: trackday@a-workx.com. Der Preis inklusive Mehrwertsteuer beträgt pro Person 850 Euro (Begleitperson: 100 Euro). Übernachtungen können optional hinzugebucht werden.

Die neue Ausgabe als PDF
SUV 01/2019, Shibata R31 Roadhouse Suzuki Jimny Suzuki Jimny Tuning Monster Truck, G-Klasse-Kopie oder Land-Rover-Klon Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2019) Neuer großer Korea-SUV mit acht Sitzen
Promobil
Skydancer Apero (2019) Bravia Campingbus Mercedes (2019) Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen
CARAVANING
Camping Porto Sole - Titel Campingplatz-Tipp Kroatien Camping Porto Sole LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan
Anzeige
Alle Autos von A-Z
BMW oder doch VW?
Gebrauchtwagen Angebote