Finale, TunerGP 2012, High Performance Days 2012, Hockenheimring Rossen Gargolov
Mini Cooper CSL, TunerGP 2012, High Performance Days 2012, Hockenheimring
Mini JCW Coupé, TunerGP 2012, High Performance Days 2012, Hockenheimring
VW Golf VI R20, TunerGP 2012, High Performance Days 2012, Hockenheimring
Scirocco Mathilda GT-R1, TunerGP 2012, High Performance Days 2012, Hockenheimring 59 Bilder

sport auto-High Performance Days 2012

Tuner Grand Prix Ergebnis

ERGEBNIS 2012 Update ++ Erstmals gastierte der sport auto-Tuner Grand Prix im Jahre 1992 in Hockenheim. Gerade einmal 17 Fahrzeuge traten damals im Kampf um die Bestzeit gegeneinander an. Aus einem kleinen Treffen entwickelte sich bis heute das Highlight der europäischen Tuning-Branche.

Nicht nur Brancheninsider treffen sich bei den sport auto-High Performance Days in Hockenheim. Die PS-Elite lockt nun jährlich rund 30.000 Besucher auf die Tribünen im Motodrom und ins Fahrerlager.

Mini oder Corvette – beim Tuner GP hat jeder eine Chance
 
Doch nicht nur neben der Piste geht es rund. Beim sport auto-Tuner-Grand Prix startet das who is who der Szene auf dem 2,6 Kilometer langen Kleinen Kurs von Hockenheim. Die motorsporterfahrenen Testredakteure von sport auto testen hier jährlich rund 100 Sportwagen am Limit. Beim Tuner Grand Prix entscheidet der Mittelwert der fünf schnellsten Rundenzeiten über Sieg oder Niederlage. Gekämpft wird in unterschiedlichen Fahrzeug-Klassen - vom Kleinwagen über modifizierte Diesel-Limousinen bis hin zum hochgezüchteten Supersportler. Spannung pur ist vorprogrammiert: Egal ob Mini oder Corvette - beim sport auto-Tuner GP hat jeder eine Chance.
 
Chancengleichheit dank Reglement
 
Neben zahlreichen etablierten Tunern lockt das Pfingst-Event auch immer wieder neue Gesichter aus der Tuning-Welt zum Zeitfahren nach Hockenheim. Ein umfassendes Reglement sorgt dabei für faire Startbedingungen unter den teilnehmenden Tunern. 2012 startet der sport auto-Tuner GP mit erweitertem Reglement. Das bewährte Reglement aus 2011 wird um eine Kategorie für straßenzugelassene Fahrzeuge erweitert. Die Wertung erfolgt in 16 Klassen in zwei unterschiedlichen Gruppen: Gruppe A (Fahrzeuge ohne Straßenzulassung) und Gruppe B (Fahrzeuge mit Straßenzulassung). Als Höhepunkt durften alle Tuner-Fahrzeuge nach dem Zeitfahren an einem Finalrennen teilnehmen.

Zur Startseite
Verkehr Verkehr Tuner-GP, Grafik, Rundenzeiten-Entwicklung Zeiten-Entwicklung sport auto-Tuner Grand Prix Rundenzeiten-Überblick der Gesamtsieger

Innerhalb der 20-jährigen Geschichte des sport auto-Tuner Grand Prix...

Mehr zum Thema High Performance Days
High  Performance Days 2018
Verkehr
High  Performance Days 2018
Verkehr
HPD 2018 Tuner Grand Prix 2018
Verkehr