Techno Classica 2010 - Clubs Kai Klauder
Techno Classica 2010 - Clubs
Techno Classica 2010 - Clubs
Techno Classica 2010 - Clubs
Techno Classica 2010 - Clubs 84 Bilder

Techno Classica 2010 - Fazit des Veranstalters

Mehr als 170.000 Besucher in Essen

Die 22. Techno Classica ist mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen. Wie der Veranstalter S.I.H.A. angibt, haben mehr als 170.000 Oldtimerfreunde den Weg nach Essen gefunden. Auch der Anteil an ausländischen Anbietern und Besuchern nahm zu.

Der Veranstalter S.I.H.A. zieht eine positive Bilanz der 22. Techno Classica. Mehr als 1.100 Aussteller aus über 30 Ländern haben ihr Fahr- und Werkzeuge, Dienste und Teile, Zubehörartikel und Automobilia angeboten.

Internationaler - mehr ausländische Aussteller und Besucher

Neben den Besucherzahlen stieg auch der Anteil an ausländischen Besuchern nach Veranstalterangaben deutlich. "Die Techno-Classica hat damit ihre Position als weltweit erstrangiger Handelsplatz für klassische Automobile aller Epochen, als Treffpunkt der internationalen Szene und Marktbarometer deutlich unterstrichen", so Anton L. Franssen, Geschäftsführer des Techno-Classica-Veranstalters S.I.H.A.

Kombination gelungen: RUHR.2010 und Techno Classica 2010

Franssen freut sich auch über die gelungene Kombination aus der Kulturhauptstadt Europas und der weltgrößten Oldtimermesse: "Sehr gerne haben wir mit der Techno Classica 2010, die Förderer und Schaufenster automobiler Kultur ist, diesen international beachteten wichtigen Beitrag zu RUHR.2010 geleistet."

Best of Show - die schönsten Autos der Techno Classica 2010

Zum Best of Show wurde der Rolls-Royce Phantom I "Springfield Playboy Roadster" gewählt. Die aufregende Karosserie entstand 1931 bei Brewster und wurde von Frank Dale & Stepsons angeboten. Als Beste Limousine wurde ein Mercedes-Benz 600 Landaulet von 1968 bewertet, der auf dem Messestand von Mechatronik zu finden war- eine von nur 59 Exemplaren.

Den Titel Bestes Coupé nimmt ein Osca 1600 Zagato aus dem Jahr 1961 mit nach Hause, das bei Movendi zu bestaunen war. Der Schweizer Spezialitätenhändler Lukas Hüni brachte mit dem Lagonda V12 Rapide von 1940 das schönste Cabriolet mit zur Techno Classica. Als schönster Rennwagen wurde schließlich der Auto Union Typ 650 "Sokol" von 1952 ausgezeichnet.

Motor Klassik prämiert die besten Klassik-Storys

Auch Motor Klassik vergab auf der Techno Classica 2010 Preise - für die beste Klassik Story. Den ersten Platz machte eine Restaurierungsgeschichte über einen BMW 700 LS in den CN-Clubnachrichten des BMW-Veteranen Clubs. Rang zwei belegen die persönlichen Impressionen über den Opel Admiral (KAD B) aus "Der Zuverlässige" - der Clubzeitschrift der Alt-Opel IG. "Die Geschichte des Alfa GT Junior Zagato" aus "Alfaclub" vom Alfa-Club holt sich den dritten Platz.

230 Clubs präsentieren das Hobby Oldtimer

Dass die Gemeinschaft im Kleinen hervorragend funktioniert, demonstrieren die rund 230 Clubs, die sich und ihre Leidenschaft für alte Fahrzeuge vorstellen. Mit viel Liebe entwerfen und bauen sie ihre Messestände, sind Anlaufpartner für Besucher und beantworten kompetent die Fragen zu ihrem Spezialgebiet.

Dabei kommt es nicht auf den Geldbeutel an, wie Anton L. Franssen betont: "Das Hobby zieht sich quer durch alle gesellschaftlichen Schichten und Einkommenskategorien." Überzeugen konnte man sich davon auf dem großen Markt für Oldtimer, der vom kleinen Austin A 30 bis zu Luxuskarossen im Millionen-Euro-Bereich alles zu bieten hatte.

Die 23. Techno Classica wird vom 30. März bis 3. April 2011 stattfinden.

Mehr Infos zu den Clubs gibt es in unserer Fotoshow.

Techno Classica 2010 - Öffnungszeiten, Eintrittspreise

Öffnungszeiten
07. April 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr (nur Presse- und Fachbesucher)
08. April 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
09. April 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr
10. April 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
11. April 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
++++++++++++++++  
Eintrittspreise  
Tageskarte 20 Euro
Tageskarte ermäßigt: 16 Euro
Kinder von 8-16 Jahre: zehn Euro
Kinder bis 8 Jahre: Eintritt frei
Familienkarte(Eltern mit zwei Kinder bis 17 Jahre): 50 Euro
Premiumkarte (nur 1. Tag): 30 Euro

Umfrage

Besuchen Sie die Techno Classica in Essen?
0 Mal abgestimmt
Ja
Nein
Mal sehen
Verkehr Verkehr Techno Classica 2010 - Das müssen Sie sehen! - Tipps der Redaktion Techno Classica 2010 - Tipps der Redaktion, Teil I Von Top-Models und Illusionisten

Die muss man sehen! - Ein Motor-Klassik-Redaktionsausflug auf der Techno...

Citroën GS
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Citroën GS
Mehr zum Thema Techno Classica
Lancia Delta HF Integrale Evoluzione Martini 5 (1992)
Auktionen & Events
Alf Cremers schlendert über die Techno Classica 2019 und beleuchtet die unterschiedlichen Facetten der größten Oldtimermesse der Welt.
Auktionen & Events
Techno Classica Essen (2019) Marktrundgang
Auktionen & Events