Tuning World Bodensee

Golf-Tuning für maximal 1.999 Euro

Tuning World Bodensee, VW Golf IV Foto: Tuning World Bodensee

Im Rahmen der Tuning World Bodensee nehmen sich die Veranstalter einen VW Golf IV vor und veredeln ihn für unter 2.000 Euro. Zum Messe-Event wird der Wagen unter den Zuschauer verlost.

In den kommenden drei Wochen bis zum Start der Tuning World Bodensee 2014 (1. bis 4. Mai 2014) wird ein VW Golf IV von Werkstatt zu Werkstatt huschen. Der kompakte Wolfsburger unterzieht sich dabei einem Tuning-Programm der speziellen Sorte. Verantwortlich dafür zeichnet der Messeveranstalter, der auf die Mithilfe führender Tuning-Unternehmen zählen darf.

VW Golf IV erhält Tuning-Paket

Für seinen Auftritt auf der Tuning World Bodensee werden Karosserie und Scheiben des VW Golf IV foliert (CFC). Außerdem erhält das Fahrzeug einen neuen Felgensatz der Firma Dotz sowie Sommer-Reifen von Yokohama. Darüber hinaus kommt statt des Serienfahrwerks ein kw-Gewindefahrwerk zum Einsatz.

In Sachen Connectivity ersetzt ein Digital Media Receiver mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung und iPod-Steuerung das alte CD-Radio. Für die Umbaumaßnahmen wird ein Budget von maximal 1.999 Euro veranschlagt.

"Wir beweisen mit unserem Projektfahrzeug wie günstig Tuning sein kann und dass sich ein alter Gebrauchtwagen mit wenig Aufwand zeitgemäß verschönern lässt", sagt Projektleiter Dirk Kreidenweiß. Bei dem Tuningprojekt stehe nicht nur der "Coolness-Faktor" im Vordergrund, "sondern unsere Partner zeigen darüber hinaus, dass mit TÜV-geprüftem Automobil- und Tuningzubehör auch die Fahrzeugsicherheit erhalten bleibt."

Zu sehen sein, wird die finale Version des aufbereiteten VW Golf IV in Halle B2 der Tuning World Bodensee. Dort können Besucher an der karitativen Verlosungsaktion des Kompaktwagens teilnehmen. Der gesamte Erlös geht an die Hilfsaktion "Radio 7-Drachenkinder", die von dem Radiosender 2005 ins Leben gerufen wurde.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
Tech & Zukunft Volvo Slippery Road Alert Volvo Hazard Light Alert und Slippery Road Alert Sicherheitssysteme serienmäßig und nachrüstbar Carsten Breitfeld Byton-Vorstandsvorsitzender Carsten Breitfeld geht Chinesisches Elektroauto-Start-up verliert Mitgründer
SUV Erster Check Mercedes GLS Erster Check Mercedes GLS 2019 Mercedes Maximus Hozon U Elektro-SUV China Erster Check Hozon U Schafft es Chinas E-SUV zu uns?
Mittelklasse VW Passat Variant, Gebrauchtwagen-Check, asv2317 VW Passat Variant im Gebrauchtwagen-Check Auch als Gebrauchtwagen ein Publikumsliebling? Toyota Camry Hybrid (2019) Toyota Camry Hybrid (2019) Mittelklasse-Hybrid ab 39.990 Euro
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken