Abt VW Beetle 2.0 TSI Rossen Gargolov
Abt VW Beetle 2.0 TSI
Abt VW Beetle 2.0 TSI
Abt-VW Beetle 2.0 TSI, Cockpit, Lenkrad
Abt VW Beetle 2.0 TSI 26 Bilder
Kostenlos registrieren und weiterlesen!

Ich habe bereits ein Benutzerkonto

Warum kann ich nicht weiterlesen?

Das Lesen bleibt weiterhin kostenfrei! Sie haben lediglich das Limit verfügbarer Artikel ohne Registrierung für die nächsten 30 Tage erreicht.

Wir verwenden Ihre E-Mail Adresse, um Ihnen Angebote zu ähnlichen Produkten oder Dienstleistungen aus unserem Haus anzubieten. Sie können diesen Dienst jederzeit mit dem in der E-Mail befindlichen Abmeldelink beenden oder der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken widersprechen unter motorpresse@datenschutz.de.

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren Nutzungsbedingungen einverstanden und nehmen die Datenschutzerklärung zur Kenntnis.

Abt-VW Beetle 2.0 TSI im Fahrbericht: Leistungsplus und Kurvengier

Abt-VW Beetle 2.0 TSI im Fahrbericht Mit Leistungsplus und Kurvengier

Inhalt von

Tuner Abt befreit den VW Beetle 2.0 TSI vom letzten Rest Niedlichkeit – er leistet nun 240 PS und muss im Fahrbericht zeigen, was er kann.

Was hat er denn? Ziemlich grantig lugt der Abt-VW Beetle 2.0 TSI unter seinen Scheinwerferblenden hervor – vielleicht, weil ihm dieses Zubehör ein bisschen peinlich ist. Ganz ernst gemeint dagegen: die Leistungssteigerung von 200 auf 240 PS, Tieferlegungsfedern sowie 20-Zoll-Räder.

Zusätzlich hübscht der Tuner die Karosserie des VW Beetle 2.0 TSI mit Spoiler und Schwellern auf und lässt einen Doppelrohr-Endschalldämpfer unter der Heckschürze hervorblitzen. Der Preis für das Paket: 12.604 Euro, fertig montiert – hoppla. Und der Gegenwert? Jedenfalls keine Radaukiste. Brav meldet sich der Vierzylinder-Turbomotor zum Dienst, arbeitet kontinuierlich und ruckfrei den sich vor ihm auftürmenden Drehmoment-Berg ab. Der Maximalwert steigt durch das Zusatzsteuergerät von 280 auf 340 Nm, der allerdings erst bei 2.400 U/min anliegt (Serie: 1.700 U/min).

Abt-VW Beetle 2.0 TSI grummelt düster

Dabei grummelt das TSI-Aggregat des Abt-VW Beetle 2.0 TSI seine nun etwas düsterer klingende, künstlich generierte Boxer-Melodie und verkneift sich auch bei Autobahn-Tempo nervenzehrende Dröhnfrequenzen. Der gedopte Käfer spurtet in sieben Sekunden auf von null auf 100 km/h und erreicht damit exakt seine Werksangabe. Noch bessere Werte verhageln ihm die hohen Temperaturen am Messtag.

Im Gegenzug sorgen diese Faktoren für sehr gute Verzögerungswerte. Davon profitiert der Abt-VW Beetle 2.0 TSI auch bei seiner Lieblingsübung: bergauf und bergab durch Kurven toben. Wie aufgekratzt wirft sich der Zweitürer in jede Biegung, neigt sich kaum zur Seite und bleibt lässig neutral. Kein Wunder also, dass der Abt-Beetle grimmig dreinschaut – er meint es durchaus ernst.

Technische Daten

Abt Abt-VW Beetle 2.0 TSI
Grundpreis 41.859 €
Kofferraumvolumen 310 l
Hubraum / Motor 1984 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 176 kW / 240 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 228 km/h
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
Kompakt Tests VW Beetle 2.0 TSI, Cockpit VW Beetle 2.0 TSI im Test Tausche Blumenvase gegen Sportlichkeit

Die niedlichen Tage des VW New Beetle sind Geschichte – der Neue heißt nur...