Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM im Fahrbericht

Nicht perfekt, aber reizvoll

Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM, Heckansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 8 Bilder

Der Alfa Romeo Giulietta interpretiert die Kompaktklasse auf die italienische Art und mit einer Prise Exklusivität. Wir sind die Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V mit 140 PS gefahren.

Es ist doch einfach eine Spur sympathischer, wenn ein Auto statt einer Zahlen-Kennung einen Namen trägt – erst recht, wenn es ein weiblicher ist. Im Falle der Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM passt er jedenfalls sehr gut zu den prallen Formen des Viertürers.

Verbrauch ist hoch, die Bedienung eigenwillig

Schließlich wollen die Modelle mit dem Sportlerherz vor allem eines: verführen. Das cuore sportivo bezog sich früher meist auf das gierig drehende Triebwerk unter der Fronthaube. Im Alfa Romeo Giulietta-Testwagen pocht jedoch ein Diesel-Herz: die 140-PS-Version des Zweiliter-Vierzylinders. Die Gasansprache eines sportlichen Saugmotors darf man von ihr natürlich nicht erwarten, wohl aber Drehfreude und Spontaneität. Angesichts eines Testverbrauchs von 7,1 L/100 km gehört der Diesel allerdings nicht zu den Spritsparern seiner  Klasse.

Alfa Romeo setzt eher auf Fahrfreude. Die prinzipbedingte Kopflastigkeit durch das schwere Diesel-Triebwerk auf der Vorderachse ist nicht negativ zu spüren. Der Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM stürzt sich freudig in Kurven und erspart ihrem Fahrer mürrisches Zerren in der Lenkung. Trotz aller Sportlichkeit ist der Federungskomfort ordentlich, wenngleich schnell aufeinander folgende Bodenwellen starke Unruhe in den Vorderbau bringen.

Verschrobene Bedienung im Alfa

Fast schon Tradition hat bei Alfa Romeo die etwas verschrobene Bedienung. Gut, wenn man dieser italienischen Schönheit gegenüber prinzipiell nachsichtig eingestellt ist: allein schon wegen des klangvollen Namens.

Fazit

Etwas Nachsicht vorausgesetzt, verbindet die Giulietta Fahrvergnügen mit akzeptablem Komfort und einer Prise Exklusivität.

Technische Daten
Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V Turismo
Grundpreis 26.200 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4351 x 1798 x 1465 mm
KofferraumvolumenVDA 350 bis 1045 l
Hubraum / Motor 1956 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 103 kW / 140 PS bei 3750 U/min
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Verbrauch 4,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell BMW X7 BMW X7 für 2019 Siebensitzer-SUV mit allem
Beliebte Artikel Seat Leon 2.0 TDI, Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM, Frontansicht, Sebastian Renz Seat Leon und Alfa Giulietta Exzentrisch zickig trifft geräumig günstig Alfa Giulietta 2.0 JTDM TCT, Seitenansicht Alfa Giulietta im Fahrbericht 170-PS-Diesel und Automatik-Schaltbox
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen VLN 9 - Nürburgring - 20. Oktober 2018 Ergebnis VLN, 9. Lauf 2018 Falken siegt, Adrenalin Meister BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Opel Kapitän, Modell 1956, Frontansicht 80 Jahre Opel Kapitän Der große Opel Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018
Promobil Zubehörhandel Reportage Campingfachhandel Sortiment für Wohnmobilisten Reise in Württemberg: Jagst und Kocher Jagst und Kocher entdecken Zauberhafte Zwillingsflüsse
CARAVANING Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften