Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM, Heckansicht Hans-Dieter Seufert
Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM, Bedienelement
Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM, Cockpit
Alfa Romeo Giulietta, Frontansicht, Slalom
Alfa Romeo Giulietta, Seitenansicht 8 Bilder

Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM im Fahrbericht

Nicht perfekt, aber reizvoll

Der Alfa Romeo Giulietta interpretiert die Kompaktklasse auf die italienische Art und mit einer Prise Exklusivität. Wir sind die Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V mit 140 PS gefahren.

Es ist doch einfach eine Spur sympathischer, wenn ein Auto statt einer Zahlen-Kennung einen Namen trägt – erst recht, wenn es ein weiblicher ist. Im Falle der Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM passt er jedenfalls sehr gut zu den prallen Formen des Viertürers.

Verbrauch ist hoch, die Bedienung eigenwillig

Schließlich wollen die Modelle mit dem Sportlerherz vor allem eines: verführen. Das cuore sportivo bezog sich früher meist auf das gierig drehende Triebwerk unter der Fronthaube. Im Alfa Romeo Giulietta-Testwagen pocht jedoch ein Diesel-Herz: die 140-PS-Version des Zweiliter-Vierzylinders. Die Gasansprache eines sportlichen Saugmotors darf man von ihr natürlich nicht erwarten, wohl aber Drehfreude und Spontaneität. Angesichts eines Testverbrauchs von 7,1 L/100 km gehört der Diesel allerdings nicht zu den Spritsparern seiner  Klasse.

Alfa Romeo setzt eher auf Fahrfreude. Die prinzipbedingte Kopflastigkeit durch das schwere Diesel-Triebwerk auf der Vorderachse ist nicht negativ zu spüren. Der Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM stürzt sich freudig in Kurven und erspart ihrem Fahrer mürrisches Zerren in der Lenkung. Trotz aller Sportlichkeit ist der Federungskomfort ordentlich, wenngleich schnell aufeinander folgende Bodenwellen starke Unruhe in den Vorderbau bringen.

Verschrobene Bedienung im Alfa

Fast schon Tradition hat bei Alfa Romeo die etwas verschrobene Bedienung. Gut, wenn man dieser italienischen Schönheit gegenüber prinzipiell nachsichtig eingestellt ist: allein schon wegen des klangvollen Namens.

Fazit

Etwas Nachsicht vorausgesetzt, verbindet die Giulietta Fahrvergnügen mit akzeptablem Komfort und einer Prise Exklusivität.

Technische Daten

Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM 16V Turismo
Grundpreis 26.200 €
Außenmaße 4351 x 1798 x 1465 mm
Kofferraumvolumen 350 bis 1045 l
Hubraum / Motor 1956 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 103 kW / 140 PS bei 3750 U/min
Höchstgeschwindigkeit 205 km/h
Verbrauch 4,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Mittelklasse Fahrberichte Seat Leon 2.0 TDI, Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM, Frontansicht, Sebastian Renz Seat Leon und Alfa Romeo Giulietta im Fahrbericht Exzentrisch zickig trifft geräumig günstig

Der Seat Leon kommt mit komplett neuer Technik.

Alfa Romeo Giulietta
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über Alfa Romeo Giulietta
Mehr zum Thema Kompaktklasse
VW Golf VI 1.4 TSI (2008)
Tests
Polestar, Polestar 2, Fahrbericht, 2019, Exterieur
E-Auto
Audi A3 35 TDI Sportback, BMW 118d, Mercedes A 200 d, Exterieur
Tests