auto motor und sport im neuen Design
  • 07
    Tage
  • 10
    Stunden
  • 38
    Minuten

Neuer Audi A8 mit dem 4.2-Liter-V8 im Fahrbericht

Ein Acht-Wechsel mit Potenzial

Audi A8 4.2 FSI quattro Foto: Audi 22 Bilder

Im März 2010 rollt die dritte Generation des Audi A8 an den Start. Es soll die sportlichste Luxuslimousine auf dem Markt sein. Wir fahren das V8-Modell mit 4,2-Liter-Hubraum.

Zum Audi A8-Marktstart steht neben den 4,2-Liter-V8-Direkteinspritzern als Benziner (372 PS) und Diesel (350 PS) auch ein Sechszylinder-Turbodiesel mit 250 PS zur Wahl. Der V8-Benziner überzeugt mit gutem Ansprechverhalten und kraftvollem Durchzug. Das maximale Drehmoment beträgt 445 Newtonmeter bei 3.500/ min. Die gelungene Geräuschdämmung sorgt wie die bequemen Sitze im qualitativ hochwertigen Interieur für angenehmen Langstrecken-Komfort.

Länge von über fünf Metern und einer Breite von fast zwei Metern
 
Doch die Limousine findet sich nicht nur auf der Autobahn zurecht. Bei den ersten Testfahrten im hügeligen Umland von Malaga kurvt das Audi-Flaggschiff auch über verwinkelte Serpentinen. Trotz einer Länge von über fünf Metern und einer Breite von fast zwei Metern bewegt sich der A8 dabei fast so agil wie manche Mittelklasse-Limousine. Die Servolenkung reagiert im Fahrmodus Dynamik spontan auf Lenkbefehle. Auch die 8-Gang-Automatik mit Schaltwippen am Lenkrad sorgt dann für sportliches Flair. Der A8 glänzt nicht nur mit seinem Fahrverhalten.

Teilweise happige Aufpreise
 
Das Technik-Angebot ist beachtlich: Ob LED-Scheinwerfer (1.800 Euro), Navi mit Touchpad (2.900 Euro), Nachtsichtassistent mit integrierter Wärmebildkamera (2.000 Euro) oder das B&O-Soundsystem für 6.500 Euro - wer bereit ist, zu zahlen, für den gibt`s Technik-Schmankerl. So steigt der Preis schnell über 100.000 Euro.

Freunde des S-Modells müssen beim neuen Oberklasse-Audi noch etwas warten. Der S8 geht erst 2011 an den Start.

Technische Daten
Audi A8 4.2 FSI Quattro
Grundpreis 95.200 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 5137 x 1949 x 1460 mm
KofferraumvolumenVDA 510 l
Hubraum / Motor 3993 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 309 kW / 420 PS bei 5000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 9,4 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell 01/2019, Jochen Knecht im neuen Mercedes CLA auf der CES Las Vegas 2019 Erster Check Mercedes CLA II (2019) Ein Stern, der deinen Namen kennt
Beliebte Artikel Audi S5 im Supertest Überzeugende Argumente auf dem Ring EQC 400 (2019) Mitfahrt Mercedes EQC (2019) Flüstern für die Elektro-Zukunft
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Toyota GR Supra A90 (2019) 2020 Ford Mustang Shelby GT500 - Muscle Car - Carbon Fiber Track Package Ford Mustang Shelby GT500 (2019) Power-Pony mit über 700 PS
SUV Kia Telluride Detroit Motor Show 2019 Kia Telluride SUV (2018) Achtsitzer Korea-SUV Audi Q2 2.0 TDI Quattro, BMW X2 xDrive 18d, Exterieur SUV Neuzulassungen 2018 Auf diese SUV fährt Deutschland ab
Oldtimer & Youngtimer BMW 5er E34 Scheunenfund Bulgarien BMW-Scheunenfund Elf alte 5er in Bulgarien entdeckt Everytimer ETA 02 BMW 1er Cabrio Umbau Everytimer ETA 02 Retro-Cabrio auf BMW 1er-Basis
Promobil Bravia Swan 699 (2019) Erster Mercedes-Bus der Slowenen Spacecamper Limited (2019) Spacecamper Limited (2019) Campervan-Allrounder auf VW T6
CARAVANING LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Sieben Schlafplätze in einem Caravan Kabe Imperial 780 TDL FK KS Außen Kabe Neuheiten 2019 Royal 780 TDL FK mit Frontküche