Audi TT RS
Audi TT RS (2016) im Fahrbericht: Im 5-Zylinder-Coupé auf der Rennstrecke Auf der ehemaligen Formel 1-Rennstrecke Circuito del Jarama hat uns der neue Audi TT RS seinen neuen Hüftschwung gezeigt. Was das nun 400 PS starke Sportcoupé sonst noch im Grenzbreich drauf hat, verrät der erste Tracktest.

Audi TT RS (2016) im Fahrbericht: Technische Daten

Audi TT RS Coupé
Testwagen
Baujahr 06/2016 bis 03/2019
Antrieb
Zylinderzahl / Motorbauart 5-Zylinder Reihenmotor
Einbaulage / Richtung vorne / quer
Hubraum / Verdichtung 2480 cm³ / 10,0:1
Aufladung Abgasturbolader (1,4 bar)
Leistung 294 kW / 400 PS bei 5850 U/min
max. Drehmoment 480 Nm bei 1700 U/min
Verbrennungsverfahren Otto
Nockenwellenantrieb Kette
Antriebsart Allradantrieb
Getriebe 7-Gang Doppelkupplungsgetriebe
Übersetzungen I. 3,56
II. 2,53
III. 1,68
IV. 1,02
V. 0,79
VI. 0,76
VII. 0,64
R. 3,26
Achsantrieb 4,06:1 / 3,45:1
Karosserie und Abmessungen
Typ Coupé
Türen / Sitzplätze 2 / 4
Außenmaße 4191 x 1832 x 1344 mm
Radstand 2505 mm
Spurweite 1564 / 1543 mm
Kofferraumvolumen 305 bis 712 l
Gewichte
Leergewicht 1515 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 1840 kg
Zuladung 325 kg
Dachlast 75 kg
Fahrwerk, Bremsen und Räder
Radaufhängung Einzelradaufhängung / Einzelradaufhängung
Federung Basis MacPherson-Federbeinen / Schraubenfedern, Stoßdämpfern
Stabilisatoren ja / ja
Lenkerkonstruktion Querlenkern / Querlenkern, Längslenkern
Lenkübersetzung 14,6:1 / – / –
Beschleunigung
0-100 km/h 3,7 s
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Geräusche
Stand- / Fahrgeräusch 97 / 74 dB(A)
Verbrauch und Emissionswerte
Kraftstoff Super Plus
Tankvolumen / Reichweite 55 l / 670 km
NEFZ-Verbrauch 11,3 / 6,4 / 8,2 l/100 km
CO2-Ausstoß 187 g/km
Schadstoffeinstufung Euro 6
Effizienzklasse F
Kosten
Grundpreis 67.000 €