Foto: Uli Jooß
7 Bilder

BMW 320 Cd

Smoking Mixture

Dieselmotor und offenes Auto – ein Mix, den BMW erstmals mit dem 320 Cd Cabrio ins Programm nimmt. Passt die Mischung, oder bleibt ein schaler Beigeschmack?

Bei Audi ist der Diesel im offenen A4 die meistverkaufte Motorvariante. In diesem Jahr liegt die Diesel-Quote sogar bei 35 Prozent vom gesamten A4-Cabrio-Absatz. Weit und breit war bislang kein Mitbewerber zu sehen – ein Umstand, den BMW nun mit dem 320 Cd Cabrio zum Preis von 36.450 Euro beenden möchte. Die offene Diesel-Version ist ein absolutes Novum, denn BMW hatte den 150 PS starken Zweiliter-Vierzylinder bislang lediglich in Limousine und Coupé im Angebot.

Passt die Mischung? Ja, vorausgesetzt, der offene 320 Cd wird nicht als Sportwagen missverstanden. Er will ein Gleiter sein für die entspannte Ausfahrt, die nur höchst selten durch eine Tankpause unterbrochen werden muss. Einer zügigen Gangart stehen die spürbare Anfahrschwäche und das hohe Gewicht von 1.680 Kilogramm entgegen.

Ist der Diesel nicht zu laut, riecht es nicht unangenehm, wenn das Dach elektrisch aufgeklappt ist? Erwartungsgemäß ist das Laufgeräusch weit entfernt vom Belcanto eines Sechszylinders, aber das Dieselknurren ist leise genug, um den Offenfahrgenuss nur unwesentlich einzuschränken. Dieselabgas-Geruch gibt es fast keinen, denn das Cabrio erfüllt die Euro 4-Schadstoffgrenzwerte. Ein Rußpartikelfilter wird jedoch nicht angeboten.

Technische Daten

BMW 320 Cd Cabrio
Grundpreis 37.450 €
Außenmaße 4488 x 1757 x 1372 mm
Kofferraumvolumen 300 l
Hubraum / Motor 1995 cm³ / 4-Zylinder
Leistung 110 kW / 150 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 211 km/h
Verbrauch 6,3 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Zur Startseite
BMW 3er
Artikel 0
Tests 0
Generationen 0
Alles über BMW 3er
Mehr zum Thema Cabrio
Karma SC1 Vision Concept
E-Auto
Porsche 911 Speedster 2019 New York
Neuheiten
Aurus Senat Cabrio
Neuheiten