BMW 325 ti Compact

Sturm und Drang

Unter der Motorhaube des neuen BMW 325 ti Compact schlägt ein bekanntes Herz: der 2,5-Liter-Reihensechszylinder. Wie dynamisch gibt sich der 192 PS starke Bayer?

Stolze 16.200 Mark mehr kostet der Compact mit dem bekannten 2,5-Liter-Reihensechser gegenüber der 1,8-Liter-Variante. Natürlich ist er deutlich besser ausgestattet als die vierzylindrige Basisversion – die Entscheidung für ein so teures, neues Auto (Grundpreis 56.132 Mark) mit einem nicht mehr ganz taufrischen Motor (Debüt Sommer 2000) dürfte dennoch leicht fallen: Erst in schätzungsweise zwei Jahren werden – nach den Aggregaten mit vier, acht und zwölf Zylindern – auch die Sechszylinder von BMW auf die Kraftstoff sparende Valvetronic (variable Ventilhubsteuerung) umgestellt. Über das Doppelvanos-System, das dank variabler Steuerzeiten für einen optimalen Drehmomentverlauf sorgt, verfügen sie heute schon.

Direkte Lenkung, gute Bremsen

Der 325 ti Compact ist ein Sprinter vom Feinsten. Sein Motor hängt erfreulich willig am Gas, Beschleunigungsorgien, aber auch zahmes Cruisen sind gleichermaßen sein Metier. Wir fuhren ihn mit dem relativ kurz ausgelegten Fünfgang-Schaltgetriebe, das eine ganz bestimmte Frage aufwirft: warum bietet BMW keine Sechsgang-Version an? Für 3912 Mark Aufpreis gibt es als Alternative zumindest eine Fünfstufen-Automatik.

Das Fahrwerk ist straffer ausgelegt als bei der Vierzylinder-Version, die Lenkung sehr direkt. Gute Verzögerung liefern die großen Scheibenbremsen (Durchmesser 294 mm, vorn/hinten belüftet), das zweistufig abschaltbare ESP ist serienmäßig.

Hochwertige Verarbeitung

Die gesamte Abstimmung des agilen Zweitürers deutet darauf hin, dass die Bayern den starken Compact als Sportversion positionieren wollen, zweifelsohne gegen den Wettbewerber von Mercedes. Entsprechend hochwertig ist die Verarbeitung von Interieur und Exterieur.

Technische Daten
BMW 325ti compact
Grundpreis 29.200 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4262 x 1751 x 1408 mm
KofferraumvolumenVDA 310 bis 1100 l
Hubraum / Motor 2494 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 141 kW / 192 PS bei 6000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 235 km/h
Verbrauch 9,0 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Neues Heft
Top Aktuell Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details
Beliebte Artikel Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi Kia ProCeed GT Kia ProCeed GT und Ceed GT im Fahrbericht Shooting Brake optisch und fahrerisch knackig
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen Erlkönig Chevrolet Corvette C8 Chevrolet Corvette C8 Zora Mittelmotor-Sportler im Vergleich zum C7-Vorgänger VLN 7 - Nürburgring - 22. September 2018 VLN, 7. Lauf 2018 Black Falcon siegt vor Frikadelli
Allrad Kia Niro EV Elektro-SUV Kia e-Niro (2019) Elektro-SUV mit 485 km Reichweite Seat Tarraco, SUV, Offroad, Allrad, 7-sitzer Seat Tarraco (2019) Lesen Sie hier alles zum neuen Seat-SUV
Oldtimer & Youngtimer 50 Jahre Opel GT Hockenheimring 50 Jahre Opel GT Grand Tour mit Röhrl und 75 GT VW Käfer 1302 LS Cabriolet, Frontansicht Top 10 Ranking H-Kennzeichen Die Oldtimer-Charts 2018
Promobil Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design Emmerich Wohnmobil-Tour Niederrhein Radtouren entlang der Grenze
CARAVANING Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet