BMW 330 Ci Cabrio SMG und 330 Cd Coupé

Mittelklasse-Diesel im Fahrbericht

BMW frischt Coupé und Cabrio der 3er-Reihe auf. Neben optischen Retuschen bekommt man das Coupé nun endlich mit einem Diesel-Motor. Der Dreiliter leistet 204 PS und hat 410 Nm Drehmoment.

Die Diesel-Premiere im sportlichen 3er-Coupé geht Hand in Hand mit einer wohl dosierten Modellpflege. Der Nierengrill wuchs auf XL-Format und sorgt zusammen mit modifizierten Scheinwerfern und einer neuen Bugschürze, bei der die Nebelscheinwerfer nun in tiefen Höhlen stecken, für mehr Wuchtigkeit.

Kompletten Artikel kaufen
Fahrbericht BMW 330 Cd, 330 Ci Cabrio
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 2 Seiten)
1,49 €
Jetzt kaufen

Die seitliche Charakterfalte endet jetzt – wie schon bei den anderen 3er-Varianten – hinter den Vorderrädern, über die sich voluminösere Blechwölbungen spannen. Hinten erkennt man eine breitere Griffleiste, eine glattere Karosserieschürze und Rücklichter in neuer LED-3D-Brillanttechnik. Während bisher fünf Gänge genügen mussten, darf bei allen 330i-, 330 d- und 320 d-Modellen der 3er-Reihe sowie beim 325 ti ab sofort serienmäßig in den Sechsten hochgeschaltet werden.

Für die 2,5-Liter- und Dreiliter-Benziner gibt es alternativ auch eine automatisierte SMG-Variante des neuen Sechsganggetriebes mit sequenzieller Schaltung (ab 1.450 Euro). Schließlich ist auch der Dreiliter-Dieselmotor nicht mehr ganz, was er war: Der Hubraum des Reihensechszylinders wurde etwas vergrößert und der Rest gründlich überarbeitet. Das Ergebnis sind 204 PS (plus 20 PS) und 410 Nm Drehmoment (bisher 390 Nm). Und Kraft, das lässt das Diesel-Coupé bereits auf den ersten Kilometern erkennen, gibt es mehr als genug.

Abgesehen von einer leichten Anfahrschwäche geht der Diesel im neuen 330 Cd schon beim sanften Gasgeben derart zur Sache, dass sich Zweifel an seiner Befähigung für sportliche Fahraufgaben unverzüglich in Luft auflösen. Da auch in Sachen Laufkultur alle Bedenken ausgeräumt werden, reduziert sich der entscheidende Unterschied zum benzinbefeuerten 330 Ci auf die Frage des Charakters: Kampfstier oder Rennpferd.

Für den Kampfstier spricht nicht zuletzt auch der geringere Durst: Statt 9,1 Liter/100 km im EU-Verbrauchszyklus (330 Ci Coupé) genügen dem Diesel 6,6 Liter. Außerdem kostet er mit 35.750 Euro 850 Euro weniger, was die Wahl noch erleichtern dürfte.

Gleichwohl zeigt die Gegenprobe im 330 Ci Cabrio mit SMG-Schaltung, dass auch die konventionelle Antriebsbestückung nach wie vor von hohem Reiz ist. Die Drehwilligkeit, die sofortigen Reaktionen auf Gaspedalbewegungen, der Sound – der Stimulanz des klassischen BMW-Sechszylinders (231 PS, 300 Nm) ist nur schwer zu widerstehen, mag die Vernunft auch noch so deutlich für den Diesel sprechen. Die neue SMG-Offerte, die sanfter und schneller schaltet als die bisherige Fünfgangausführung, vermag diesen Genuss – etwas Übung vorausgesetzt – noch zu steigern.

So bleibt für alle betroffenen BMW-Freunde, die angesichts dieser Pattsituation um eine Entscheidung ringen, letztlich nur ein Trost: Es gibt Schlimmeres.

Technische Daten
BMW 330 Ci Cabrio SMG BMW 330 Cd
Grundpreis 43.950 € 36.450 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4488 x 1757 x 1372 mm 4488 x 1757 x 1369 mm
KofferraumvolumenVDA 300 l 410 l
Hubraum / Motor 2979 cm³ / 6-Zylinder 2993 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 170 kW / 231 PS bei 5900 U/min 150 kW / 204 PS bei 4000 U/min
Höchstgeschwindigkeit 247 km/h 242 km/h
Verbrauch 9,5 l/100 km 6,6 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan S (2019) Fahrbericht Dieselfrei und Spaß dabei
Beliebte Artikel Bentley Bentayga V8 Fahrbericht Bentley Bentayga V8 (2018) Fahrbericht SUV mit 550 PS für 290 km/h Skoda Kodiaq RS Skoda Kodiaq RS Fahrbericht So fährt der sportliche Siebensitzer-SUV
Anzeige
Sportwagen Lexus RC F Track Edition Lexus RC F Track Edition (2019) Mit 500 PS auf die Piste McLaren 720S Spider McLaren 720S Spider Supersportwagen als Cabrio
Allrad Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck Erlkönig Land Rover Defender 110 Erlkönig Land Rover Defender (2020) Der Landy kehrt zurück!
Oldtimer & Youngtimer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker BMW 507 Graf Goertz Die teuersten Promi-Autos 2018 2,6 Millionen für Goertz-507
Promobil Mitmachen und gewinnen 5 x Eiskratzer Sets von KUNGS Ford Nugget Plus Ford Nugget Plus im Test Campervan mit Heck-Bad
CARAVANING Mitmachen und gewinnen 5 x Eiskratzer Sets von KUNGS Campingplatz-Tipp Costa Verde Campingplatz-Tipp Portugal Orbitur-Camping Rio Alto