BMW 335i, Audi S5, Mercedes CLK 500 Avantgarde

Groll-Kommando

Foto: Reinhard Schmid 3 Bilder

Der BMW Alpina B3 mit 360 PS will die Nische zwischen BMW 335i und M3 besetzen.

Endlich tut sich eine Lücke im Verkehr auf. Zwei Mal kurz am Lenkradknopf tippen, zweiter Gang, voll aufs Gas – und plötzlich ist ein leichter Heckschwenk zu spüren, der aber blitzschnell von der Fahrdynamikregelung (DSC) entschärft wird. Dann geht’s wie an der Schnur gezogen weiter – wenn man will und darf bis Tempo 285. Im D-Modus der Automatik vollziehen sich die Schaltvorgänge unmerklich, ohne jeden Ruck. Etwas ruppiger und hochtouriger geht es in der S-Stellung zu. Noch schneller lassen sich die sechs Gänge schließlich im manuellen Modus wechseln.

Hier darf der Biturbo-Sechszylinder bis 7000 Touren hochjubeln, beim Runterschalten wird klassisch Zwischengas gegeben. Das B3 Coupé wirkt – im Gegensatz zum 60 PS stärkeren, nur 20 Kilogramm schwereren, aber viel großspuriger auftretenden M3 – auch äußerlich eher unspektakulär. Der souveräne Antrieb hat nichts Krawalliges, nur das dumpfe Grollen verheißt jederzeit abrufbare Kraft. So lassen sich auch lange Strecken zurücklegen, ohne dass Leistungs-Charakteristik oder Motor- Geräusch nerven. Schon kurz oberhalb der Leerlaufdrehzahl ist genug Zugkraft vorhanden – den Einsatz der beiden Turbos ab etwa 1200/min bemerkt man gar nicht.

Nur beim Beschleunigen und bei hoher Drehzahl wechselt der brave Posaunenchor zum Hardrock, dann mischt sich etwas aggressiv Metalliges in den Sound. Die aus dem BMW 335i übernommenen Bremsen bringen die Fuhre sicher zum Stehen. Etwas schwergängig ist die zielgenaue Servo-Lenkung – weil zugunsten eines neutralen Kurvenverhaltens die Vorderräder mehr Sturz bekamen. Das Fahrwerk – mit optionalen 19-Zöllern – gibt sich ansonsten recht komfortabel, erlaubt aber dennoch die schnelle Kurvenhatz. Besonders stolz ist man bei Alpina auf den Verbrauch: Er soll im Mittel bei moderaten 9,8 L/100 km liegen.

Technische Daten
Alpina B3
Grundpreis 58.800 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4520 x 1817 x 1422 mm
KofferraumvolumenVDA 450 l
Hubraum / Motor 2979 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 265 kW / 360 PS bei 5500 U/min
Höchstgeschwindigkeit 285 km/h
Verbrauch 9,8 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Noch nicht registriert?

Erstellen Sie jetzt Ihr kostenloses Profil und profitieren Sie als registrierter Nutzer von folgenden Vorteilen:

  • Exklusiver Zugriff auf alle Test- und Messdaten der Redaktion
  • 360°-Ansichten von Autos
  • Schneller PDF-Kauf
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell BMW 3er G20, 330i BMW 3er G20 (2018) im Fahrbericht Mit neuer alter Fahrdynamik
Beliebte Artikel Skoda Scala Skoda Scala (2019) Polo in Golf-Größe schon ausprobiert Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan S (2019) Fahrbericht Dieselfrei und Spaß dabei
Gebrauchtwagen Angebote
Anzeige
Sportwagen Aston Martin Valkyrie V12-Motor des Aston Martin Valkyrie Die Technik des 1.000-PS-Saugers Toyota Supra - Sportcoupé - Fahrbericht Toyota GR Supra (2019) Premiere in Detroit
Allrad Porsche Macan, Facelift 2019 Porsche Macan (2019) Facelift Scharfes Heck, starke Motoren Audi SQ5 3.0 TFSI Quattro, Exterieur, Heck SUV Neuzulassungen November 2018 Audi und Porsche unter Druck
Oldtimer & Youngtimer Porsche 911 (996) Carrera Coupe Porsche 911 (996) Kaufberatung Probleme des Schnäppchen-Elfer Aston Martin Heritage EV Concept Aston Martin Heritage EV Concept Elektroantrieb für Klassiker
Promobil Caravan Salon Düsseldorf VW Grand California (2019) Erster Check des Crafter-Bus Diesel-Alternativen
4 Alternativen zum Diesel Antriebe gegen Fahrverbote
CARAVANING Tür 13 Adventskalender 2018 Mitmachen und gewinnen Sportchronograph von Casio EDIFICE LMC Style Lift 500 K (2019) Premiere LMC Style Lift 500 K Hubbetten-Caravan für Familien