BMW 530 Xi

Fünfer mit Allradantrieb

Foto: BMW 7 Bilder

Alle Kraft auf die Vorderräder, nur Heckantrieb oder eine andere beliebige Verteilung der Antriebspower – das x-Drive-System im Fünfer beherrscht alle Spielarten souverän und vollzieht situationsbedingt die Wechsel in weniger als einer Zehntelsekunde.

Das aus X3 und X5 bekannte Antriebssystem hält nun auch in zwei Limousinen-Modellen Einzug: zunächst Ende Mai im Fünfer (Benziner 525 und 530) und ab Herbst auch im neuen Dreier. Herzstück ist das Verteilergetriebe. Es verbindet die beiden Kardanwellen im Fünfer platzsparend mit Hilfe dreier Zahnräder. Die Kraftverteilung variiert eine Lamellenkupplung mit Elektro-Stellmotor. Für dessen Steuerung nutzt die Blackbox die gleichen Informationen wie das ESP-System: Raddrehzahlen, Querbeschleunigung, Motordaten, Gierrate und Lenkwinkel. Zu hohen Schlupf an den Rädern unterbinden Bremseneingriffe.

Der Allradantrieb wiegt 100 Kilogramm

Normalerweise fährt der 530 Xi mit heckbetonter Kraftverteilung von 60 zu 40 Prozent (ab 180 km/h nur Heckantrieb). Wenn es mit der Traktion hapert oder das Fahrverhalten instabil wird, ändert sich blitzartig die Antriebsmomenten-Verteilung.

Der Fahrer merkt davon nichts. Er registriert aber, dass der 530 Xi auf rutschiger Fahrbahn spielerisch zu fahren ist. Das verdankt er hoher Richtungsstabilität und sehr agilem Handling.

Sportlicher Gangart kommt die DTC-Funktion (Dynamic Traction Control) entgegen: Sie lässt mehr Schlupf zu. HDC (Hill Descent Control) erleichtert Bergabfahren mit geringer Geschwindigkeit.

Nachteile des rund 100 Kilogramm wiegenden x-Drive: höherer Verbrauch (9,7 L/100 km), geringe Temperamenteinbuße. Letztere ist leichter zu verschmerzen, weil der neue Sechszylinder mit Drehfreude und vorbildlicher Laufkultur entschädigt. Der x-Drive-Aufpreis (2.500 Euro) treibt den Preis des 530 Xi auf stolze 43.950 Euro.

Technische Daten
BMW 530xi
Grundpreis 46.882 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4841 x 1846 x 1482 mm
KofferraumvolumenVDA 520 l
Hubraum / Motor 2996 cm³ / 6-Zylinder
Leistung 190 kW / 258 PS bei 6600 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 9,7 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Neues Heft
Top Aktuell McLaren 600LT, Exterieur McLaren 600LT (2018) So fährt der 911-Turbo-Rivale
Beliebte Artikel Teaser BMW 3er Neuer BMW 3er G20 (2018) Teaservideo zeigt Details Audi e-tron Neuer Audi e-tron quattro Der Elektro-SUV von Audi
Anzeige
WhatsApp Newsletter
WhatsApp Newsletter
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Sportwagen McLaren 600LT, Exterieur McLaren 600LT (2018) So fährt der 911-Turbo-Rivale Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Porsche 911 GT3 992 Erlkönig Es wird weiter gesaugt
Allrad Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Offroad-Kombi ab 52.350 Euro Brabus 700 Widestar Mercedes G 63 Tuning für Mercedes G-Klasse G 63 AMG mit 700 PS
Oldtimer & Youngtimer Volkswagen Käfer Export (1948) VW-Auktion in Schweden 130.200 Euro für einen Käfer ams Hefte stapel Archiv digital Zwischengas auto motor und sport-Archiv Alte Hefte digital durchsuchen!
Promobil Algarve Motorhome Park Falésia Die Top Stellplätze im Herbst Mit dem Wohnmobil in den Süden Reisemobil Manufaktur Free Nature Eco (2019) Free Nature Eco Bulli-Ausbau mit coolem Design
CARAVANING Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou