BMW 540i Touring im Fahrbericht

Der stille 286-PS-Star

BMW 540i Touring, Heckklappe, Jan Fleischer Foto: Arturo Rivas 7 Bilder

Der BMW 540i Touring ist eine der diskretesten Arten, einen bärenstarken V8-Motor zu fahren. Jan Fleischer zählt zu den glücklichen Besitzern dieser raren und einst sündhaft teuren Kombis.

Während der Fotosession am frühen Sonntagmorgen vor den Messehallen am Stuttgarter Flughafen tauchen die ersten Oldtimer auf, die direkt vor dem Eingang Ost parken dürfen. Es läuft derzeit die Retro Classics, die größte Oldtimer- und Youngtimer-Show in Deutschlands Süden, die auch Jan Fleischer mit seinem BMW 540i Touring aus Uetersen bei Pinneberg besucht. Über 700 Kilometer legte er in seinem dunkelblauen Kombi zurück. Einer der Parkplatzwächter fragt uns: „Was ist denn an dem BMW so besonders, dass ihr von dem Fotos macht?“

Unauffälliger Sportler für alle Fälle

Wir betrachten diese berechtigte Frage aus verschiedenen Gründen als großes Kompliment: Dass dieser 20 Jahre alte BMW E34 5er-Kombi noch heute wie ein modernes und zeitgemäßes Auto wirk, und dass der praktische Fünftürer seine wahre Identität als 286-PS-Rakete – exakt gleich viel Leistung wie der erste BMW M5 – so gut versteckt wie Clark Kent sein Superman-Kostüm.

Auf das BMW 540i-Typenschild am Heck des E34 -5ers konnte man nämlich einst ohne Aufpreis verzichten. Zuletzt ist es auch ein Kompliment für den guten Zustand des von Jan Fleischer top gepflegten E34-Kombis, wie die von 1988 bis 1996 gebaute Fünfer-Baureihe intern bezeichnet wird.

Mit Edel-Ausstattung mehr als 120.000 Mark teuer

Doch nicht nur der dank Automatik und vier Liter Hubraum völlig stressfrei arbeitende V8-Antrieb ist für Jan Fleischer ein steter Quell der Freude, sondern auch die üppige Ausstattung seines Luxus-Lasters mit Leder, Holz und Doppel-Schiebe-Hebedach. Sie trieb 1993 den Grundpreis des BMW 540i von 89.500 auf über 120.000 Mark.

Und hier zeigt der flotte E34-5er nun doch sein wahres Alter, wenn zum Beispiel für einen Beifahrer-Airbag 1.090 Mark, für Sitzheizung vorn 635 Mark und für die Klimaanlage mit „Automatische Umluft Control AUC“ unglaubliche 5.758 Mark investiert werden mussten.

Das sind alles Dinge, die heute in der Golf-Klasse oft für einen Nuller erhältlich sind. Da dürfen die 1.180 Mark Aufpreis für die Sportsitze des BMW 540i noch als Sonderangebot gelten, zumal Fleischer diese „als exzellent und eigentlich unverzichtbar“ einstuft.

E34-Leidenschaft begann mit einem BMW 525i

Jan kennt sich mit den BMW E34-5er-Kombis sehr gut aus. Bereits vor acht Jahren schaffte er sich einen BMW 525i Touring an. Doch wie das oft ist: „Natürlich träumt man immer vom Topmodell. Vor elf Monaten habe ich deshalb im Internet einen BMW 540i Touring gefunden, der meinen Vorstellungen entsprach.“

Trotz 236.000 Kilometer auf dem Tacho sah der BMW 540i zumindest außen sehr ordentlich aus. Rost war kein Thema. Bei der nach dem Kauf durchgeführten großen Inspektion zeigten sich jedoch einige kleinere Mängel: „Ein falscher Ölfilter war montiert, die Ventildeckel waren undicht, und die Kurbelgehäuse-Entlüftungsmembran defekt, was einen instabilen Leerlauf verursachte.“

Akzeptabler Verbrauch

Doch jetzt läuft der 5er-BMW wunderbar und brachte den zweifachen Familienvater sicher und schnell nach Stuttgart zur Retro Classics. Den im KFZ-Schein eingetragenen Topspeed von 262 km/h – der 540i Touring-Kombi besitzt eine vom Tuner Hartge installierte 250-km/h-Freischaltung – hat Jan bisher nicht ausprobiert: „Mir genügen 180 als Spitze, dann hält sich auch der Verbrauch mit zehn bis elf Liter in akzeptablen Grenzen.“

In Stuttgart interessiert sich der BMW 540i-Touring-Fahrer besonders für die Halle 9 mit den Teile-Händlern. Zudem besucht er den Stand seiner Freunde von der 5erE34 IG in Halle 8. Dabei streift Jan beim Eingang Ost die Bilder-Ausstellung von CCKunst Conny Constantin (www.cckunst.de), die international anerkannte Automobil-Künstler präsentiert.

Hier fasziniert den BMW E34-Fan das Bild eines roten Porsche 917, der auf dunkler, regennasser Fahrbahn seinen Konkurrenten davon fährt. Es zeigt Hans Herrmann, der 1970 die 24 Stunden von Le Mans gewann. Der limitierte Kunstdruck des ungarischen Künstler Zoltán Nádasky ist von Herrmann handsigniert. „Obwohl ich eigentlich kein Rennsport-Fan bin“, sagt der BMW-Fahrer, „zeigt das Bild eine gewisse Dramatik. Außerdem ist es eine schöne Erinnerung an meinen Stuttgart-Besuch.“

Der Transport zurück in den Norden bereitet dank großer Ladefläche im BMW 540i Touring keine Probleme.

Der BMW 5er Kombi in auto motor und sport Ausgabe 21/1991

„Der Fünfer-Touring fährt sich genau so, wie sich alle Limousinen der mittleren Baureihe aus München anfühlen: komfortabel und gediegen mit einer wohldosierten Sportlichkeit. Das gelungene Kombiheck des Fünfer-Touring macht schon stilistisch einen guten Eindruck, zahlreiche pfiffige Details runden das positive Bild zusätzlich ab: Das Heckfenster öffnet sich auch separat, und ein gut sortierter Werkzeugsatz ist in die Hecktür integriert.“

Technische Daten
BMW 540i Touring
Grundpreis 46.783 €
AußenmaßeLänge x Breite x Höhe 4720 x 1751 x 1417 mm
KofferraumvolumenVDA 460 bis 1450 l
Hubraum / Motor 3982 cm³ / 8-Zylinder
Leistung 210 kW / 286 PS bei 5800 U/min
Höchstgeschwindigkeit 250 km/h
Verbrauch 14,5 l/100 km
Alle technischen Daten anzeigen
Neu Registrieren

Erstellen Sie ein kostenloses Profil und profitieren Sie von vielen Vorteilen:

  • Zugriff auf alle technischen Daten
  • Artikel kommentieren
  • Teilnahme an Gewinnspielen
  • Schneller PDFs kaufen
  • 360° Ansichten von Autos
  • Exklusives PDF-Bonus-Programm
Kostenlos anmelden
Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Top Aktuell Audi TT Roadster 1.8 T Quattro (8N), Seitenansicht Audi TT Roadster 8N (1998-2006) Lohnt der Kauf der Designikone?
Beliebte Artikel BMW M5 (E34) BMW M5 (E34) Der letzte M5 mit Reihensechszylinder Benz Patent Motorwagen Replika 2002 Benz Patent Motorwagen So fährt das erste Auto der Welt
Anzeige
Sportwagen VLN 8 - Nürburgring - 7. Oktober 2018 VLN Vorschau, 9. Lauf VLN-Finale mit GT3-Großaufgebot DP Motorsport Porsche 964 Porsche 964 Tuning DP Motorsport verjüngt den Klassiker
Allrad Mitsubishi L200 2019 Teaser Mitsubishi L200 Facelift 2019 Neuer Style für Japan-Pickup Rolls-Royce Cullinan (2018) Rolls-Royce Cullinan Fahrbericht So fährt das Luxus-SUV
Oldtimer & Youngtimer Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz
Promobil Carthago Chic C-Line XL Das XL-Flaggschiff im Test Carthago Chic C-Line XL Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe
CARAVANING Knott Prototyp Stabilisierung Stabilisierung für den Kugelkopf Gegen Knarren der Schlingerdämpfer Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa