BMW X3

Steinwetz

Foto: Hans-Dieter Seufert

Für die Freizeit auf und neben der Straße: Der BMW X3 soll ein einzigartig dynamisches Allradauto sein und überträgt das Konzept eines Freizeit-Offroaders in die Mittelklasse. Die Bayern sortieren den X3 übrigens in die Kategorie Sports Activity Vehicle (SAV) ein .

Der Unterschied zum SUV, also dem Sports Utility Vehicle, besteht darin, dass der X3 bei der Anfahrt auf der Straße zum Feldweg fahrdynamisch von einem sportlich ausgelegten Kombi nicht zu unterscheiden sein soll, während sich der Standard-SUV nach BMW-Meinung hier viel zu träge und geländewagenmäßig bewegen lässt.

Dass der BMW X3 aber auch im Gelände gut vorankommt, dafür sorgt der X-Drive-Allradantrieb. Herzstück des Antriebs ist ein neu entwickeltes Verteilergetriebe. Wenn an einer Achse Schlupf auftritt, schließt ein Elektromotor die X-Drive-Lamellen-Kupplung und beaufschlagt die Achse mit der besseren Bodenhaftung mit zusätzlichem Antriebsmoment. Gleichzeitig werden durchdrehende Räder von der Bremse in die Zange genommen.

Fahren auf losem Sand: kein Problem

Die aufwendige Technik funktioniert auf der Straße sehr gut. Selbst Fahren in Morast oder auf losem Sand ist mit dem X3 kein Problem, auch bergan klettert er weiter, als es ihm die meisten seiner Besitzer je zumuten werden. Verliert ein Rad jedoch die Bodenhaftung, stockt der Vortrieb.

Auf der Straße dagegen brilliert der X3 (1840 Kilogramm schwer) mit BMW-typischer Agilität. Ganz so flink wie ein 230 Kilogramm leichterer 330i Touring lässt sich der X3 aber nicht bewegen. Immerhin mit ähnlichem Fahrkomfort, denn das Allradauto federt überzeugend, lediglich kurze Unebenheiten werden trocken und unzureichend verarbeitet. BMW will vom X3 jährlich 80.000 Stück produzieren und nach erfolgreicher Markteinführung am 10. Januar 2004 die Motorenpalette nach unten mit Vierzylindermodellen abrunden.

Zur Startseite
Die neue Ausgabe als PDF
SUV Nissan Altima-te AWD Kettenfahrzeuge aus aller Welt Die schärfsten Kisten mit Ketten Erlkönig Land Rover Discovery Sport Land Rover Discovery Sport (2019) Künftig auch als Hybrid-SUV
Promobil
Hobby Vantana K60 Fs en vogue Seite Hobby Vantana K60 Fs-Veredelung Mit dem en vogue voll in Mode? Hymer B MC Verkauf der Erwin Hymer Group Thor will nachverhandeln
CARAVANING
Ford Ranger Pick-up mit Power Ford Ranger zieht 15 Caravans Automatikgetriebe Automatik-Getriebe im Vergleich Effizient und schnell Schalten
Anzeige
Alle Automarken von A-Z
Markenbaum Sideteaser Erlkönige, Neuvorstellungen und Tests von allen Marken
Gebrauchtwagen Angebote